0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

4 Tage – Amiens – das kleine Venedig in der Picardie

Majestätisch und überwältigend – dies sind wohl die passenden Worte um die Kathedrale von Amiens zu beschreiben. Entdecken Sie dieses imposante Bauwerk der Hochgotik, ebenso die historische Innenstadt von Amiens, die die Somme durchfließt. Etwas außerhalb des Zentrums liegen entlang der Somme die Hortillonnages, die schwimmenden Gärten von Amiens, die Sie bei einer Barkenfahrt entdecken. Am nächsten Tag organisieren wir auf Wunsch einen Ausflugstag für Sie. Dabei besichtigen Sie die Abtei von Valloires und fahren dann zur Somme-Bucht, der größten Flussmündung im Norden Frankreichs, die sich auf über fünf Kilometern zum Ärmelkanal hin öffnet. Mit dem touristischen Zug fahren Sie entlang der Bucht von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme. Nach einem Spaziergang durch den botanischen Garten „L’Herbarium“ kehren Sie nach Amiens zurück. Je nachdem von welchem Standpunkt Sie anreisen, bietet sich auf dem Hin- oder Rückweg ein Stopp in Brüssel oder in der Champagnermetropole Reims an.

 

Unser Angebot:

  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Zentrum von Amiens.
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 2x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke in einem Restaurant in der Altstadt.
  • Geführte Stadtbesichtigung Amiens mit Besichtigung der Kathedrale (2 Std.).
  • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten von Amiens (50 Min.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.#

Zusatzleistungen auf Wunsch:

  • Geführte Besichtigung der Abtei von Valloires und der Gärten inkl. Eintritt (frz.): € 15,00 p.P.
  • Fahrt mit dem touristischen Zug von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme (1 Std.): € 10,50 p.P.
  • Eintritt Garten L´Herbarium de Saint-Valery-sur-Somme: € 7,00 p.P.