0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

4 Tage – Genussreise ins Burgund

Atemberaubende Landschaft, malerische Dörfer und Städte, ein vielfältiges kulturelles Erbe, aber vor allem Köstlichkeiten aus Küche und Keller sind die Wahrzeichen des Burgund. Auftakt der Reise ist in der Hauptstadt der Region, Dijon. Bei einer Stadtführung lernen Sie diese prachtvolle Stadt mit ihrem wunderbaren Kulturerbe kennen. In uriger Atmosphäre im Maison Milière werden Ihnen am Abend erste kulinarische Genüsse serviert. Am nächsten Vormittag geht es genussvoll weiter. Sie erkunden den Markt in Dijon und degustieren regionale Spezialitäten. Im Herzen einer prestigeträchtigen Weinbauregion liegt Beaune. Dort haben Sie zunächst Zeit für ein Mittagessen, bevor Sie bei einer Stadtführung die historische Altstadt und das Hôtel-Dieu erkunden. In der Moutarderie Fallot erfahren Sie alles über die Herstellung des berühmten Senfes, selbstverständlich mit Kostprobe. Kleine Straßen führen durch das Weinbaugebiet Côte de Beaune nach Pommard. Hier besuchen Sie das imposante Weingut Château de Pommard, natürlich mit Weinprobe. Am Abend sind Sie Gast im Sterne-Restaurant Le Montrachet in Puligny-Montrachet. In besonderer Atmosphäre verwöhnt Sie Küchenchef Luc Filoé mit einer authentischen regionalen Küche und hervorragenden Weinen.

Jenseits der Hügel von Montbard liegt auf einem Felsvorsprung das malerische Dörfchen Flavigny-sur-Ozerain. Dieser mittelalterliche Ort, der zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt, ist bekannt für seine berühmten Anisbonbons. Die Fabrik zur Herstellung dieser natürlichen Leckereien, die Sie nun besuchen, befindet sich im ehemaligen Benediktinerkloster. Idyllisch in einem Waldstück bei Montbard versteckt, präsentiert sich die Abtei von Fontenay. Sie besichtigen das Weltkulturerbe und kehren dann nach Dijon zurück, wo Ihnen Zeit für einen Stadtbummel bleibt, bis Sie am Abend in der Brasserie Le Grand Café erwartet werden. Hier genießen Sie ein letztes Mal Köstliches aus der Region, bevor es am nächsten Tag zurück in die Heimat geht.

 

Unser Angebot:

  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Dijon.
  • 3x 3-Gang-Abendessen im Maison Milière, im Sterne-Restaurant Le Montrachet und in der Brasserie Le Grand Café.
  • Geführte Stadtbesichtigung Dijon (1,75 Std.).
  • 2x ganztägige Reiseleitung.
  • Besuch des Marktes in Dijon mit Degustation.
  • Besichtigungen mit Degustation der Moutarderie Fallot, des Château de Pommard und der Abtei von Flavigny.
  • Geführte Besichtigung des Hôtel-Dieu und der Abtei von Fontenay, jeweils inkl. Eintritt.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.