0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

5 Tage – Jura – im Land des gelben Weins

Ihre Erkundungsreise durch den Jura beginnt am ersten Tag mit einem Spaziergang durch das antike Dole, ehemalige Hauptstadt der Franche-Comté. Dabei sehen Sie das Hôtel Dieu, die Basilika La Collégiale Notre Dame und den Canal des Tanneurs. Fahrt zu Ihrem Hotel nach Lons-le-Saunier. Abendessen und Übernachtung.

Nach dem Frühstück fahren Sie am zweiten Tag nach Arbois und besuchen die geschichtsträchtige Stadt. Sie besichtigen das Geburtshaus von Louis Pasteur mit seinem berühmten Labor. Bei einem Winzer erwarten Sie ein Winzerimbiss mit regionalen Gerichten sowie eine Kostprobe von fünf verschiedenen Weinen. Während der Besichtigung der Weinkeller erfahren Sie mehr über die Herstellung des gelben Weins. Nachmittags, Poligny, Heimat des Comté-Käse, wo Sie die Geheimnisse des Weichkäse kennenlernen. Eine Degustation darf dabei selbstverständlich nicht fehlen. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Der dritte Tag steht ganz im Zeichen von Schifffahrt, Museum und „La Vache qui Rit“. Sie fahren zuerst nach Clairvaux-les-Lacs. Dort besuchen Sie das Musée des Machines à Nourrir le Monde. Mehr als 100 Holzmodelle zeigen Ihnen die Entwicklung der Landwirtschaft. Weiterfahrt zum Lac de Vouglans. Eine kommentierte Schifffahrt mit Mittagessen an Bord erwartet Sie auf dem türkisblauen See, der heute als Paradies für Schwimmer, Fischer und Spaziergänger zählt. Nachmittags Lons-le-Saunier, wo Sie das Maison de la Vache qui Rit besichtigen. Ein Bummel durch das alte Lons rundet Ihren Tag ab. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Den vierten Tag beginnen Sie mit dem Besuch einer Käserei. Lernen Sie die Geheimnisse der Fabrikation des berühmten Jura-Käse Morbier kennen. Anschließend entdecken Sie Château Chalon, eines der schönsten Dörfer Frankreichs und das Maison de la Haute Seille, wo Sie mehr über die Weinregion erfahren. Danach Degustation von gelbem Wein bei einem Winzer. Zur Stärkung erwartet Sie ein Mittagessen in einem Restaurant. Sie besichtigen das in einem abgeschiedenen Tal gelegene Dörfchen Baume-les-Messieurs mit seiner historischen Abtei. Lassen Sie sich von der Landschaft des Tals mit seinen Wasserfällen unter anderem La Cascade des Tuffes beeindrucken. Rückkehr zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Salins-les-Bains, um das beeindruckende Salzwerk zu besichtigen, das als UNESCO-Weltkulturerbe klassifiziert ist. Anschließend freie Besichtigung des Salzmuseums und Rückfahrt.

Unser Angebot:

  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne Hotel in Lons-le-Saunier.
  • 4x 3-Gang Abendessen (ohne Getränke).
  • Winzerimbiss.
  • Schifffahrt auf dem Lac de Vouglans mit 3-Gang Mittagessen (inkl. Getränke).
  • 1x Mittagessen in einem Restaurant.
  • 2x Besichtigung eines Winzers mit Degustation.
  • Eintritte Maison de la Vache qui rit, Käserei, Maison du Comté, Maison de Louis Pasteur, Musée des Machines à Nourrir le Monde, Maison de la Haute Seille, Salines des Salins-les-Bains, Abtei von Baume-les-Messieurs.
  • Geführte Stadtführung Château Chalon (frz.), Arbois (dt.), Dole (dt.) und Lons-le-Saunier (frz.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.