0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

5 Tage – Paris – Gärten einer Weltstadt

Paris und sein Umland, die Ile de France, sind ein Paradies für Liebhaber von großzügigen Parkanlagen und prächtigen Gärten. Allein 27 Gärten tragen die hohe Auszeichnung eines „Jardin Remarquable“. Unsere aktuelle Reise ist voll im Trend. Schon die Anreise führt direkt in einen Garten. Sie wohnen in Bercy, östlicher Stadtteil und Park mit Weinlager am Ufer der Seine. Unser erster Besichtigungstag in Paris führt nicht nur zu allgemein bekannten Monumenten, sondern zu eindrucksvollen Gärten und Parks: Jardin du Palais Royal, Jardin du Luxembourg, Jardin des Tuileries und natürlich auch in den Jardin des Plantes mit seinen großen Treibhäusern und dem Alpengarten. Die Rosengärten des Pariser Umlandes sind einzigartige Höhepunkte: „La Roseraie du Val-de-Marne“, 1899 vom Rosensammler Jules Gravereaux gegründet, mit 3.000 Rosensorten auf 1,5 ha. Dann die „Domaine Saint Cloud“, mit 460 Hektar gilt er als einer der schönsten Gärten Europas. Und zum Abschluss der „Parc de Bagatelle“ im Pariser Stadtwald Bois de Boulogne. Noch einmal ein Rosengarten mit ungefähr 1.200 Sorten. Der vierte Reisetag hat nicht das organisierte Schöne, sondern das spontane und aktuelle in Paris auf dem Plan. „Samenbomber“, „Urban Gardening“ und „Thierry Huau“ – der große Landschaftsrebell – sind Stichworte für diesen Tag. Unser kompetenter Gartenreiseleiter nimmt Sie mit auf Spurensuche. Und gönnt Ihnen zum Abschluss sicher auch noch den Garten des Musée Quai Branly mit der vegetalen Wand.

Unser blühendes Angebot:

  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne Hotel Claret Bercy in Paris Bercy.
  • 3x thematische Garten- und Parkführungen Paris.
  • Eintrittskosten für alle Gärten und Parks der Reise lt. Programm.
  • Marktbesuch und gemeinsames Picknick in einem der besuchten Parks.
  • Kaffee/Tee und ein süßes Gebäck im Café der Pariser Moschee beim Jardin des Plantes.
  • 3x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Pataquès beim Hotel.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.