0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

5 Tage – Traumgärten an der Côte d‘Azur

Das milde Klima und die abwechslungsreiche Landschaft machen aus der Côte d’Azur ein traumhaftes Gartenparadies. Vom mediterranen Blumenmeer bis zur tropischen Pflanzenpracht – die azurblaue Küste präsentiert grenzenlosen Gartenzauber.

Willkommen in Cannes an der Côte d’Azur. In einem Restaurant in der Altstadt genießen Sie ein köstliches Abendessen. Am nächsten Morgen erwartet Sie Ihr erstes Gartenerlebnis. Sie sind Gast bei den Rothschilds in der Nähe von Nizza. Die Villa und die umliegenden Gärten mit verschiedenen Gestaltungsarten – vom französischen Garten über Rosen- und Steingärten bis hin zum provenzalischen Garten – sind beeindruckend. Anschließend entdecken Sie Nizza, mediterrane Stadt der Kunst und Geschichte inmitten einer außergewöhnlichen Naturlandschaft. Spazieren Sie mit Ihrem Reiseleiter durch die Altstadt mit ihren typischen Gassen, wandeln Sie auf den Spuren berühmter Maler wie Henri Matisse und schlendern Sie über den farbenfrohen Blumenmarkt. Blumenreich ist auch der botanische Garten der Stadt, der Phoenix Park. Er vereint 2.500 Pflanzenarten in verschiedenen Themengärten und erfreut die Besucher mit seiner Tierwelt. Im Gewächshaus reisen Sie durch verschiedene Klimazonen.

Nach einem erlebnisreichen Tag lassen Sie den Abend entspannt in einer provenzalischen Auberge in Cannes ausklingen. Etwas außerhalb von Grasse befindet sich rund um die Villa Fort France aus dem Jahr 1930 ein traumhafter Garten, der heute von der Malerin und Gartengestalterin Valérie de Courcel im Privatbesitz geführt wird. Von Rosen und Mimosen über Buchsbäume bis hin zum Olivenbaum – hier wächst alles was den Gartenliebhaber erfreut. Nach der Besichtigung tauchen Sie in der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse in die Welt der Düfte ein. Nicolas begrüßt Sie am südlichen Ortsrand zur Degustation regionaler Spezialitäten. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit Tapenade und sonstigen provenzalischen Köstlichkeiten! Nicht weit von Grasse entfernt erstreckt sich über drei Hektar der Olivenhain der Domaine La Mouissone. Mindestens genauso spektakulär ist der dazugehörige Garten, der Sie mit seiner Pflanzenvielfalt fasziniert. Über den „Adlerhorst“ Gourdon und durch die Wolfsschlucht fahren Sie nach Pont-du-Loup zu einer urgemütlichen Auberge. Es duftet köstlich nach den Spezialitäten der Region, dazu werden gute regionale Weine serviert.

Der Ausflug am nächsten Tag führt Sie zunächst über die Grenze nach Italien. Der botanische Garten Hanbury gehört zu den schönsten Parkanlagen Liguriens mit einer üppigen Vegetation. Insgesamt gibt es in diesem botanischen Paradies ca. 6.000 verschiedene Pflanzenarten. Der Garten ist terrassenförmig angelegt, wobei der untere Bereich direkt ans Meer grenzt. Der berühmte Heidelberger Gartenarchitekt Ludwig Winter war hier einst als Botanikexperte tätig. Nach der Besichtigung fahren Sie ins Fürstentum Monaco mit seinem berühmten Fürstenpalast und dem Casino sowie dem botanischen Garten in steiler Lage mit einer unglaublichen Kakteenvielfalt und einer prächtigen Aussicht. Nur einen Katzensprung von Monaco entfernt liegt Menton, der östlichste und zugleich auch wärmste Ort an der Côte d’Azur. Die pastellfarbenen Häuserfassaden prägen sein einmaliges Erscheinungsbild und verströmen mediterranes Flair. Nach Ihrem Rundgang fahren Sie weiter nach Èze. Hoch oben auf einer beeindruckenden Klippe liegt der alte Teil des Ortes mit verträumten Gassen und einer mittelalterlichen Burgruine. Je nach Belieben lädt der exotische Garten von Èze ein erkundet zu werden. Am Abend sind Sie zurück in Cannes und genießen Ihr Abschieds-Abendessen in der Altstadt.

Unser Angebot:

  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Cannes.
  • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cannes.
  • 1x 3-Gang-Abendessen in einer provenzalischen Auberge in Cannes.
  • 1x 3-Gang-Abendessen inkl. Aperitif und Wein in einer Auberge in der Wolfsschlucht.
  • 3x ganztägige Gartenreiseleitung.
  • Degustation von provenzalischen Spezialitäten bei Dimension Sud in Grasse mit Animation und Erklärungen.
  • Besichtigung der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse.
  • Eintritt und Besichtigung der Gärten „Jardin Fort France“, „La Mouissone“, „Villa Ephrussi de Rothschild“, „Phoenix Parc“, „Giardini Botanici Hanbury“ und „Jardin Exotique Monaco“.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.