0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

5 Tage – Traumgärten an der Côte d‘Azur im Frühjahr

Duftende Aromapflanzen, raffiniert angelegte Terrassengärten sowie Kakteenparadiese an der schroffen sonnenverwöhnten Felsküste - diese Frühlingsreise führt Sie zu den faszinierendsten Gärten der Côte d'Azur. Auftakt mit einer Stadtführung in Cannes, gefolgt von einer Besichtigung der Gartenanlage des Château La Napoule in Mandelieu-La-Napoule. Am Ortsrand von Grasse präsentiert Nicolas regionale Spezialitäten, natürlich mit Degustation. In Grasse, bekannt als das Paradies der Düfte, ist auch der Besuch der traditionsreichen Parfummanufaktur Fragonard ein besonderes Erlebnis. Über den "Adlerhorst" Gourdon und durch die Wolfsschlucht geht es nach Pont-du-Loup zu einer urgemütlichen Auberge. Im Musée Renoir beeindrucken die impressionistischen Kunstwerke des Künstlers Pierre-Auguste Renoir - wunderschön auch der Garten. Sechs verschiedene Gartenarten erwarten den Besucher der Villa Ephrussi de Rothschild. Nach einem Rundgang in Nizza klingt der Tag in der Auberge Provençale in Cannes gemütlich aus. In steiler Lage präsentiert sich Le Jardin exotique de Monaco - unglaublich die Kakteenvielfalt und prächtig die Aussicht auf Monaco. Zum Abschluss der Botanische Garten Val Rameh, der von passionierten englischen Botanikern angelegt wurde und mehr als 700 verschiedene tropische und subtropische Pflanzen zur Schau stellt.

 

Unser Angebot:

  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Cannes.
  • 4x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant (3x in Cannes, 1x in einer Auberge in der Wolfsschlucht).
  • Buffet mit regionalen Produkten bei Dimension Sud in Grasse inkl. Besichtigung.
  • 3x ganztägige Kultur- und Gartenführung.
  • Besichtigung der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse.
  • Eintritt Renoir-Museum mit Garten in Cagnes-sur-Mer.
  • Eintritte für die Gärten Château de la Napoule in Mandelieu-la-Napoule, Villa Ephrussi de Rothschild in Saint-Jean-Cap-Ferret, Jardin Exotique in Monaco und Jardin botanique Val Rameh in Menton.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.