0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

6 Tage – Impressionisten in der Normandie – Bilder einer Landschaft

Neben Paris wurde die Normandie ein bedeutender Lebensort für die Künstler des Impressionismus. Sie waren fasziniert von den Küsten, den Kreidefelsen, den Flusslandschaften und den Kirchen. Ihre Reise startet mit einem Tag in Rouen auf den Spuren von Monet, Gauguin, Pissarro, Sisley… Allein die Kathedrale hat Monet rund dreißig Mal gemalt. Ein Höhepunkt zweifelsfrei die Sammlung des Musée des Beaux Arts in Rouen mit Werken von Rubens, Caravaggio, van Dyck, Velazquez, Corot, Poussin, Sisley, Renoir, Monet, Delacroix und Millet. Dann geht es für einen Tag ans Meer nach Trouville und Honfleur und damit zu Eugène Boudin und seinen Freunden. Auch hier finden sich noch zahlreiche Motive der Künstler. Spaziergang am Strand und über den lebhaften Fischmarkt. Und durch das malerische Honfleur – seit mehr als 100 Jahren kaum verändert! Das Kunstmuseum Eugène Boudin zeigt Werke von Künstlern wie Monet, Corot und Courbet, die sich hier alle für eine Zeit aufgehalten haben.
Der nächste Tagesausflug führt der Seine flussaufwärts nach Giverny zu Claude Monet. Das Haus, in dem er lebte und arbeitete, ist praktisch unverändert. Der Wassergarten mit dem Seerosenteich und der normannische Garten, waren die Motive Monets über viele Jahrzehnte. Nicht weniger reizvoll der Tagesausflug an die malerische Alabasterküste nach Etretat und Le Havre. Zunächst Spaziergang zu den Klippen und durch das ehemalige Fischerdorf. Dann Le Havre und damit das Museum André Malraux mit der zweitwichtigsten Impressionistensammlung nach dem Pariser Musée d´Orsay.

Unser Angebot:

  • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Mercure Rouen Centre im Zentrum von Rouen direkt bei der Kathedrale.
  • 2x 4-Gang-Abendessen in Altstadtrestaurants von Rouen.
  • Miesmuscheln-Pommes Frites-Mittagessen in Honfleur.
  • 4x ganztägige Fachführung Impressionismus ab/an Rouen in den aufgeführten Museen und Orten (max. 25 Gäste, sonst zweiter Führer gegen Aufpreis erforderlich).
  • Eintritte und Reservierungsgebühren für Musée des Beaux Arts Rouen, Musée Eugène Boudin Honfleur, Haus und Garten Claude Monet in Giverny, Musée André Malraux.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.