0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

8 Tage – Die Gärten des Périgord – Höhepunkte im Südwesten

Die traumhaften Landstriche von Dordogne und Périgord gehören zu den ältesten und reichsten Kulturlandschaften Europas. Diese Reise führt Sie zu den schönsten Gegenden im Südwesten Frankreichs.

Nach einer Zwischenübernachtung und Stadtführung in Clermont-Ferrand fahren Sie nach Orcival, wo Sie die wunderschönen Gärten des Château de Cordès (nur im Juli und August geöffnet) besichtigen. Die Reise führt weiter nach Terrasson-Lavilledieu zu den Gärten des Imaginären. In der Höhle von Lascaux finden Sie einige der ältesten und bekanntesten Kunstwerke der Menschheitsgeschichte vor. Sie besuchen die Gärten des Schlosses von Hautefort mit den beeindruckenden Buchsstickereien und die Gärten des Manoir d'Eyrignac in Salignac. Bei einer Stadtbesichtigung in Sarlat degustieren Sie lokale Produkte. Dômme ist ein kleiner historischer Ort in der Region Dordogne, er gilt als einer der schönsten Orte Frankreichs. In Castelnaud-La-Chapelle erwartet Sie das Schloss von Milandes, wo einst Joséphine Baker lebte. Die in einen Kalksteinfelsen eingebaute Stadt Rocamadour begeistert mit ihren mittelalterlichen Häusern an steilen Abhängen. Auf einem Ziegenbauernhof degustieren Sie regionale Käsespezialitäten und machen ein Picknick. Sie fahren weiter nach Padirac und erkunden die Grotte Gouffre de Padirac mit einem Boot. Der Bambuspark in Planbuisson ist gleichzeitig ein botanischer Garten mit 264 Bambusarten und über 350 anderen Grasarten aus der ganzen Welt. Zwischendurch machen Sie eine traditionelle Bootsfahrt mit einer typischen Gabare auf der Dordogne. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch der Gärten von Marqueyssac in Vézac. Anschließend schlendern Sie durch Les Eyzies-de-Tayac. Last but not least, der Parc Floral Les Jardins de Colette in Varetz, den Sie bei einer geführten Besichtigung erkunden. Anschließend Rückfahrt mit Zwischenübernachtung in Beaune.

Unser Angebot:

  • 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Clermont-Ferrand.
  • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne Hotel in Les Eyzies-de-Tayac.
  • 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Beaune.
  • 7x 3-Gang-Abendessen in den Hotels.
  • 4x ganztägige und 2x halbtägige Reiseleitung.
  • Besichtigung aller im Reiseverlauf aufgeführten Gärten und Schlösser.
  • Alle weiteren Besichtigungen und Degustationen laut Programm.
  • Stadtbesichtigung in Clermont-Ferrand (2 Std.) und Sarlat mit Degustation (1,5 Std.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.