0721 - 96 70 40
Montag - Freitag . 09.00 - 13.00 Uhr . 13.30 - 17.30 Uhr
Drucken

La Cordée Reisen und Bührer Reisen unterwegs mit dem Carverband Suisse im Beaujolais, in Lyon und in der Ardèche

Das abwechslungsreiche Programm begann mit der Besichtigung der Zitadelle von Besançon auf dem Weg ins Beaujolais. Dort angekommen bezog die Gruppe ihr traumhaftes Quartier im Schloss von Pizay mitten im Weingebiet des Beaujolais. Das geschmackvolle Abendessen im Schlosshotel sorgte für einen glanzvollen Auftakt der Reise.

Der nächste Tag begann mit einer Rundfahrt durch die Weinberge, gefolgt von einem Besuch bei einem Winzer inmitten des Beaujolais-Weingebiets auf 450m Höhe mit herrlichem Ausblick. In der dazugehörigen Kapelle des 16. Jahrhunderts wurden die Teilnehmer mit den köstlichen Weinen und einem Winzerimbiss verwöhnt. Weiter ging es nach Lyon. Hier bezog die Gruppe das Hotel Mercure Château Perrache für die nächsten beiden Nächte. Nach einer Stadtführung durch die Stadt an Rhône und Saône klang der Abend in der edlen Brasserie Chavant genussvoll aus.

Mit einem interessanten Besuch im Seidenatelier begann der kommende Tag. Ein Aperitif in den Markthallen von Paul Bocuse stimmte auf das anschließende Mittagessen in einem traditionellen Lyoner "Bouchon" ein. Am Nachmittag war Zeit für eigene Entdeckungen, bevor am Abend im Hotel Mercure Lyon Château Perrache die Hotels der Kette Accor in Lyon, die Stadt Lyon und die Region Auvergne-Rhône-Alpes von den Partnern der Region vorgestellt wurden. Ein Buffet mit leckeren Spezialitäten aus Lyon sowie Cocktails an der Hotelbar mit musikalischer Unterhaltung rundeten den Tag geschmackvoll ab.

Eine wunderschöne Panoramafahrt durch die atemberaubende Schlucht faszinierte die Teilnehmer am nächsten Morgen. Mit einer außergewöhnlichen unterirdischen Weinprobe überraschte anschließend die Grotte de Saint-Marcel. Weiter ging es durch die Ardèche-Schlucht mit Fotostopp zur Caverne du Pont d'Arc. Nach dem Mittagessen war die Besichtigung der Höhlennachbildung der Grotte Chauvet ein beeindruckendes Erlebnis. Die Reise führte schließlich weiter nach Valence, wo das Abendessen im Le Bistrot des Clercs ein krönender Abschluss des Tages war. Die Übernachtung erfolgte im Hotel Atrium in Valence.

Ein Zwischenstopp im Mittelalter am nächsten Morgen: die Gruppe ging auf Entdeckungsreise durch das malerische Yvoire direkt am Genfer See mit seinem historischen Ortskern und dem Garten der fünf Sinne. Das Abschluss-Mittagessen fand in der Brasserie Le Jules Verne mit Blick auf den Genfer See statt. Nach so vielen köstlichen Menüs in sehr guten Restaurants und unvergesslichen Besichtigungen waren sich die Teilnehmer einig, dass die frz. Küche und die Region definitiv eine Reise wert sind!

Zusammen mit Beatrix Sigrist (Geschäftsführerin von Bührer Reisen) und Philippe Masson (Geschäftsführer von La Cordée Reisen), begaben sich im April der Vorstand und 28 Mitglieder des Carverbands Zürichs sowie der Vorstand des Carverbands Schweiz auf eine 5-tägige Inforeise ins Beaujolais, nach Lyon und in die Ardèche.