Skip to main content
210 Reiseangebote gefunden:

8 Tage – Via Tolosana – der unbekannte Pilgerweg im Süden Frankreichs
639,00

 
    Unser Angebot:
    • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Lyon, 1x in Arles, 1x in Montpellier, 1x in Lodève, 1x in Castres, 1x in Toulouse, 1x in Valence).
    • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant in der Nähe.
    • 6x ganztägige Reiseleitung.
    • Eintritte Papstpalast Avignon und Abteikirche in Saint-Gilles mit Krypta.
    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          zum Reiseangebot

        6 Tage – Ardèche und Drôme Provençale – unterirdisch und überirdisch
        ab 599,00

         
          Unser Angebot:
          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Tournon-sur-Rhône, 2x in Vals-les-Bains und 2x im Raum Pierrelatte).
          • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
          • 4x ganztägige Reiseleitung in der Ardèche.
          • Panoramafahrt mit einer Damp flokomotive durch den Naturpark Ardèche.
          • Geführte Besichtigung eines Seidenmuseums, der Tropfsteinhöhle Aven d’Orgnac, der Caverne du Pont d’Arc „Grotte Chauvet“ und der Duftdestillerie Bleu Provence.
          • Önologische Führung in der Grotte Saint Marcel mit Degustation.
          • Geführte Besichtigung eines Kastanienhains und beim Wein- und Olivenölproduzenten, jeweils mit Degustation.
          • Eintritt Schloss von Grignan.
          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                zum Reiseangebot

              3 Tage – Metz – facettenreiche Kulturstadt an der Mosel
              ab 269,00

               
              Unser Angebot:
              • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in der Brasserie Dufossé des Hotels La Citadelle Metz.
              • 1x Mittagessen in der Abtei Prémontrés.
              • Stadtführung Metz mit Kathedrale (2 Std.).
              • 1x ganztägige Reiseleitung am 2. Tag.
              • Eintritte Centre Pompidou-Metz und Museum de la Cour d’Or.
              • Besuch beim Winzer mit Weinprobe (frz. Sprache).
              • Geführte Besichtigung der Abtei Prémontrés und freie Besichtigung der Klostergärten.
              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  zum Reiseangebot

                6 Tage – Kunst und Kultur im Norden Frankreichs
                ab 499,00

                 
                Unser Angebot:
                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Lille.
                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Lille.
                • 4x ganztägige Kunstreiseleitung.
                • Eintritte Museum der Schönen Künste in Lille, Louvre Lens, Museum de la Chartreuse in Douai, Matisse-Museum in Le Cateau-Cambrésis, Museum La Piscine in Roubaix, Villa Cavrois in Croix, LaM in Villeneuve-d’Ascq.
                • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                      zum Reiseangebot

                    5 Tage – Picardie – reiches Kultur- und Naturerbe im Norden Frankreichs
                    ab 529,00

                     
                    Unser Angebot:
                    • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Amiens.
                    • 4x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant oder im Hotel.
                    • 1x Kaffee- und Teepause im Salon de Thé im Rosengarten des Schlosses von Compiègne.
                    • 3x ganztägige Reiseleitung.
                    • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten von Amiens.
                    • Fahrt mit dem historischen Dampfzug von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Schifffahrt in der Somme-Bucht ab Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Eintritte Haus von Jules Verne in Amiens, Schloss Chantilly mit Pferdemuseum und Reitervorführung sowie unterirdische Stadt Naours inkl. Audioguide.
                    • Geführte Besichtigungen des Schlosses Compiègne und der Abtei von Valloires mit freier Besichtigung der Klostergärten.
                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                            zum Reiseangebot

                          6 Tage – Nordfrankreich – eine Region mit vielen Gesichtern
                          ab 465,00

                           
                          Unser Angebot:
                          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Lille, 1x in Saint-Omer, 2x in Boulogne-sur-Mer).
                          • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                          • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant teilw. inkl. Getränke (1x in Lille, 1x in Saint-Omer, 1x in einem Fischrestaurant in Boulogne-sur-Mer).
                          • Geführte Stadtbesichtigung Lille (2 Std.).
                          • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                          • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                          • Eintritte Museum La Coupole mit 3D-Planetarium bei Helfaut und Nationales Meereszentrum Nausicaá in Boulogne-sur-Mer.
                          • Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet Audomarois.
                          • Geführte Besichtigung einer Glasmanufaktur (frz. Sprache).
                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            15 Tage – Tour de France – die große Frankreich-Rundreise
                            ab 1.299,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 14x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3-oder 4-Sterne Hotels laut Programm.
                            • 13x 3-Gang-Abendessen in den Hotels oder in Restaurants in der Nähe der Hotels.
                            • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cap Ferret.
                            • Geführte Stadtbesichtigungen Amiens, Rouen, La Rochelle, Bordeaux, Saint-Emilion, Toulouse, Lyon, Dijon und Reims (jeweils 1,5 – 2 Std.).
                            • Eintritte Mont-Saint-Michel, Schloss Azay-le-Rideau, Gärten des Schlosses Villandry, Papstpalast Avignon.
                            • Geführte Besichtigung des Hôtel-Dieu Beaune.
                            • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten in Amiens.
                            • Bootsfahrt von Arcachon nach Cap Ferret.
                            • Geführte Besichtigungen in Palais Bénédictine, Château du Breuil, Cognac-Destillerie und Champagnerhaus, jeweils mit Degustation.
                            • 2x Besuch beim Winzer mit Degustation im Weingebiet Médoc und Corbières.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                  zum Reiseangebot

                                6 Tage – Pariser Umland - Schlösser, Gärten, Parks und Künstlerdörfer
                                ab 659,00

                                 
                                Unser Angebot:
                                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Paris.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant (1x am Rande des Parks von Schloss Versailles, 1x in Barbizon).
                                • 1x frühabendliche Schifffahrt auf der Seine mit 3-Gang-Abendessen inkl. Getränke.
                                • 1x Picknick.
                                • 4x ganztägige Reiseleitung und 2x halbtägige Gartenreiseleitung.
                                • Eintritte für alle Gärten und Schlösser laut Programm.
                                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                      zum Reiseangebot

                                    6 Tage – Südburgund, Beaujolais & Lyon – eine Genussreise für Leib und Seele
                                    ab 649,00

                                     
                                    Unser Angebot:
                                    • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne Hotel im Beaujolais.
                                    • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                    • 1x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Bouchon in Lyon.
                                    • 1x kleiner Winzerimbiss mit Weindegustation in einem Weingut in Jullié.
                                    • 1x Mittagessen in einer Landauberge.
                                    • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                    • Eintritt Abtei von Cluny.
                                    • 3x geführte Besichtigung eines Weinschlosses mit Degustation.
                                    • Geführte Besichtigung des Weinmuseums Hameau Duboeuf mit Degustation.
                                    • Besuch beim Winzer im Mâconnais mit Degustation.
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                        zum Reiseangebot

                                      9 Tage – Languedoc – charmantes Land am Mittelmeer
                                      ab 899,00

                                       
                                      Unser Angebot:
                                      • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Lyon, 1x in Carcassonne, 1x in Narbonne, 2x in Montpellier, 2x in Nîmes, 1x in Beaune).
                                      • 6x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
                                      • 1x Buffet-Abendessen im Restaurant Les Grands Buffets in Narbonne.
                                      • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke im Restaurant Le Mas Teulière in Maussane-les-Alpilles.
                                      • 1x 3-Gang-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
                                      • 1x Meeresfrüchte-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein, Besichtigung der Austernfarm und Schifffahrt auf dem Bassin de Thau (frz. Sprache).
                                      • Geführte Stadtbesichtigungen Lyon, Montpellier, Nîmes (je 2 Std.) und Carcassonne inkl. Eintritt Schloss (1,5 Std.).
                                      • Geführte Besichtigungen einer Olivenkooperative (frz. Sprache), bei Noilly Prat und eines Weinschlosses, jeweils mit Degustation.
                                      • Geführte Besichtigungen der Abtei von Fontfroide, der Grotte des Demoiselles (frz. Sprache), des Pont du Gard und des Hôtel-Dieu.
                                      • Eintritte Papstpalast in Avignon, Nougatmanufaktur mit Degustation und Römisches Museum Nîmes.
                                      • Schifffahrt durch die kleine Camargue mit Stopp bei einem Stierzüchter (frz. Sprache).
                                      • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                zum Reiseangebot

                                              7 Tage – Blumenpracht und Gartenkunst in Nordfrankreich

                                              Ihre Gartenreise führt Sie in den Norden Frankreichs in die Region Nord-Pas-de-Calais und Picardie, in eine noch unbekannte Region und außergewöhnliche Landschaft mit traumhaften Gärten und einer einzigartigen Kultur. Grenzenlose Gartenkunst und Blumenpracht erwarten Sie bei diesem „pflanzlichen und blumigen Abenteuer“. Viele der Gärten, die Sie besuchen, sind als „jardin remarquable“ (bemerkenswerter Garten) ausgezeichnet.

                                              Kurz vor der französischen Grenze im Süden von Brüssel erreichen Sie den ersten Garten, den Schlosspark La Hulpe. Inmitten eines 220 Hektar großen grünen Paradieses mit verschiedensten Bäumen, Rhododendren, Azaleen und einem französischen Garten liegt das nicht zugängliche Herrenhaus. Am Spätnachmittag sind Sie in Lille, wo Sie übernachten und im Hotel zu Abend essen. Bei einer geführten Stadtbesichtigung am Morgen lernen Sie das Nordlicht
                                              Frankreichs kennen. Unweit von Lille liegt eine fünf Hektar große Oase der Ruhe, der „Parc Arboretum du Manoir aux Loups“ in Halluin, der mit Nadel- und Laubbäumen aus 5 Kontinenten verzaubert. Nicht weit entfernt befindet sich der im Stil eines flämischen Gartens angelegte „Jardin du Mont des Recollets“, auch als Wouwenberghof bekannt. Anschließend fahren Sie nach Lille zurück. Zum Abendessen kehren Sie in einem typischen Restaurant der Stadt ein.

                                              Am nächsten Tag geht es in Richtung Süden in die Picardie. Unterwegs machen Sie einen Abstecher in das Sumpfgebiet für Kenner: Le Marais Audomarois. Entlang einer Strecke von 170 Flusskilometern findet man dort eine einzigartige und geschützte Flora und Fauna, sogar Gemüse wird hier angebaut. Mit einem Flachboot erkunden Sie das Sumpfgebiet. Anschließend spazieren Sie durch das kleine und hübsche Örtchen Saint-Omer, das mit seiner Kathedrale
                                              aus dem 12. Jh. überrascht. Auf Ihrem Weg nach Amiens machen Sie Halt in den Gärten von Séricourt. Der Landschaftsgärtner Yves Gosse de Gorre spielt hier auf 4,5 Hektar mit Gegensätzen: Krieg-Frieden, Licht-Schatten, Leere-Fülle. Flanieren Sie durch ein Universum aus Pflanzen und Pflanzenskulpturen, die inspirieren und zur Fantasie anregen. Die Gärten von Séricourt wurden 2012 vom Kultusministerium zum Garten des Jahres ernannt. In Amiens
                                              angekommen haben Sie noch Zeit für einen kurzen Stadtbummel, bevor Sie in einem typischen Lokal am Fuße der beeindruckenden Kathedrale zum Abendessen erwartet werden.

                                              Der folgende Tag ist Amiens gewidmet. Majestätisch und überwältigend ist die
                                              gotische Kathedrale von Amiens. In der Nähe befindet sich das ehemalige Gerberviertel Saint-Leu mit seinen kleinen farbenfrohen Häusern entlang des Somme-Kanals. Nach Ihrer Stadtführung ist ein Besuch im „Parc de l´Évéché“ lohnenswert. Einen kleinen Fußweg von hier entfernt gelangen Sie zu den Hortillonnages, den schwimmenden Gärten von Amiens, die Sie an Bord einer Barke entdecken. Auch zu Fuß lassen sich die Gärten erkunden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Zahlreiche Restaurants säumen vor allem den Quai Bélu und laden zum Abendessen ein. Südwestlich von Amiens erreichen Sie am nächsten Tag Morvillers-Saint-Saturnin. Dort erwartet Sie der Blumengarten des Schlosses von Digeon mit Rosengarten, Gemüsegarten und zahlreichen uralten Bäumen. Unweit davon besichtigen Sie das Schloss von Rambures, einen bemerkenswerten Beweis der Militärarchitektur des XV. Jh. mit antikem Mobiliar der Region und dem Zimmer, in dem sich einst Heinrich IV. aufhielt. Der über 15 Hektar große bewaldete Park des Schlosses lädt zum Spaziergang ein. Besonders sehenswert ist der Rosengarten. Ein kleiner Abstecher ans Meer zur Sommebucht darf natürlich nicht fehlen. Neben einem individuellen Spaziergang durch das wunderschöne Städtchen Saint-Valéry-sur-Somme haben Sie die Möglichkeit auf Wunsch das Herbarium zu besuchen. Zur Stärkung sind Sie Gast in einem Restaurant mit Blick auf die Somme.

                                              Am nächsten Tag erwartet Sie ein weiteres Gartenerlebnis im Garten der ehemaligen Zisterzienserabtei von Valloires. Wer nach so viel Natur Durst oder Hunger verspürt, kann im „Table du Jardinier“ einkehren. Als letzten Garten in der Region besuchen Sie den zauberhaften Lianengarten in Chériennes, der mit seiner Farbmischung aus 450 Rosenarten, 350 Hortensienarten und vielen weiteren Pflanzen zum Meditieren und Träumen einlädt. Sie fahren nach Amiens zurück, wo Sie noch ein leckeres Abendessen genießen. Auf dem Heimweg machen Sie kurz nach der belgischen Grenze Halt und besuchen das Schloss von Beloeil, das eine prachtvolle Kunstsammlung aufweist. Den berühmten Gartenanlagen verdankt Beloeil seinen Beinamen „Versailles des Nordens“. Ein kleiner Zug nimmt Sie mit zu einer Spazierfahrt durch die Anlage. Sie verabschieden sich von den grünen und blumigen Oasen und sind am Spätnachmittag wieder in der Heimat.

                                              ab 685,00 €

                                              Unser Angebot:

                                              • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Lille, 4x in Amiens).
                                              • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Lille.
                                              • 4x 3-Gang-Abendessen teilweise inkl. Getränke in einem Restaurant (1x in Lille, 2x in Amiens, 1x in Saint-Valéry-sur-Somme).
                                              • 5x ganztägige Gartenreiseleitung.
                                              • Eintritte für alle Gärten und Schlösser laut Programm.
                                              • Bootsfahrt im Sumpfgebiet Audomarois und durch die schwimmenden Gärten von Amiens.
                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                      unverbindliche Anfrage stellen

                                                      Um diese Webseite in ihrer Anwendungsfreundlichkeit bestens gestalten und verbessern zu können, verwendet dieses Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
                                                      > Mehr zur Verwendung von Cookies in unserer Datenschutzerklärung