Skip to main content
208 Reiseangebote gefunden:

6 Tage – Südburgund, Beaujolais & Lyon – eine Genussreise für Leib und Seele
ab 649,00

 
Unser Angebot:
  • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne Hotel im Beaujolais.
  • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 1x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Bouchon in Lyon.
  • 1x kleiner Winzerimbiss mit Weindegustation in einem Weingut in Jullié.
  • 1x Mittagessen in einer Landauberge.
  • 4x ganztägige Reiseleitung.
  • Eintritt Abtei von Cluny.
  • 3x geführte Besichtigung eines Weinschlosses mit Degustation.
  • Geführte Besichtigung des Weinmuseums Hameau Duboeuf mit Degustation.
  • Besuch beim Winzer im Mâconnais mit Degustation.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
      zum Reiseangebot

    9 Tage – Languedoc – charmantes Land am Mittelmeer
    ab 899,00

     
    Unser Angebot:
    • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Lyon, 1x in Carcassonne, 1x in Narbonne, 2x in Montpellier, 2x in Nîmes, 1x in Beaune).
    • 6x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
    • 1x Buffet-Abendessen im Restaurant Les Grands Buffets in Narbonne.
    • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke im Restaurant Le Mas Teulière in Maussane-les-Alpilles.
    • 1x 3-Gang-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
    • 1x Meeresfrüchte-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein, Besichtigung der Austernfarm und Schifffahrt auf dem Bassin de Thau (frz. Sprache).
    • Geführte Stadtbesichtigungen Lyon, Montpellier, Nîmes (je 2 Std.) und Carcassonne inkl. Eintritt Schloss (1,5 Std.).
    • Geführte Besichtigungen einer Olivenkooperative (frz. Sprache), bei Noilly Prat und eines Weinschlosses, jeweils mit Degustation.
    • Geführte Besichtigungen der Abtei von Fontfroide, der Grotte des Demoiselles (frz. Sprache), des Pont du Gard und des Hôtel-Dieu.
    • Eintritte Papstpalast in Avignon, Nougatmanufaktur mit Degustation und Römisches Museum Nîmes.
    • Schifffahrt durch die kleine Camargue mit Stopp bei einem Stierzüchter (frz. Sprache).
    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
              zum Reiseangebot

            Flusskreuzfahrt auf der Seine mit der MS Seine Comtesse: Frankreichs magischer Norden
            ab 699,00

             
            Unser Angebot für Ihre Seine-Kreuzfahrt:
            • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie.• Vollpension:
            • Feste Tischplätze während der Kreuzfahrt.
            • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften.
            • Mehrgängige Menüs zu Mittag- und Abendessen am Tisch serviert.
            • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen.
            • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm.
            • Begrüßungs- und Abschiedscocktail.
            • Festliches Gala-Dinner.• Kreuzfahrtleitung.
            • Unterhaltungsprogramm an Bord.
            • Abends Tanzmusik im Salon.
            • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat.
            • Sämtliche Schifffahrtsgebühren.
            • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung.
              zum Reiseangebot

            Flusskreuzfahrt auf Rhône & Saône mit der MS Bijou du Rhône: zauberhaftes Südfrankreich
            ab 849,00

             
            Unser Angebot für Ihre Kreuzfahrt auf Rhône & Saône:
            • 8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie.• Vollpension:
            • Feste Tischplätze während der Kreuzfahrt.
            • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee / Tee und Säften.
            • Mehrgängige Menüs zu Mittag- und Abendessen am Tisch serviert.
            • Kaffee / Tee nach Mittag- und Abendessen.
            • Kaffee / Kuchen oder Mitternachtssnack je nach Tagesprogramm.
            • Begrüßungs- und Abschiedscocktail.
            • Festliches Gala-Dinner.• Kreuzfahrtleitung.
            • Unterhaltungsprogramm an Bord.
            • Abends Tanzmusik im Salon.
            • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat.
            • Sämtliche Schifffahrtsgebühren.
            • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung.
              zum Reiseangebot

            8 Tage – Johanna von Orléans – ein außergewöhnliches Bauernmädchen
            ab 609,00

             
            Unser Angebot:
            • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (1x in Vittel, 1x in Orléans, 2x in Tours, 2x in Rouen, 1x in Metz).
            • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant.
            • Geführte Stadtbesichtigung in Vaucouleurs mit Besichtigung der Burgruinen und der Burgkapelle mit Krypta (2 Std., nur in frz. Sprache).
            • Geführte Stadtbesichtigungen auf den Spuren der Johanna von Orléans in Orléans, Rouen und Reims (je 2 – 2,5 Std.).
            • Geführte Stadtbesichtigungen Strasbourg (2 Std.) und Tours (3 Std.).
            • Eintritte Geburtshaus Johanna von Orléans in Domrémy-la-Pucelle, Museum Maison de Jeanne d’Arc in Orléans, Schloss von Chinon, Museum Historial Jeanne d’Arc in Rouen inkl. Audioguide.
            • Geführte Besichtigung der Benediktinerabtei Fleury in St.-Benoît-sur-Loire (nur in frz. Sprache).
            • Geführte Besichtigung der Kathedrale in Chartres (1 Std.).
            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
            Zusatzleistung auf Wunsch:
            • Ganztägige Reiseleitung: ab € 350,00 pro Gruppe/Tag
                      zum Reiseangebot

                    8 Tage – Auf den Spuren der Heiligen Maria Magdalena
                    ab 635,00

                     
                    Unser Angebot:
                    • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (2x in Dijon, 4x in Tarascon, 1x in Belfort).
                    • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                    • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Dijon.
                    • 1x 3-Gang-Abendessen inkl. Wein und Kaffee in einer Auberge in Flavigny-sur-Ozerain.
                    • Geführte Stadtbesichtigungen Dijon (1 Std. 45) und Beaune mit Hôtel-Dieu (2 Std.).
                    • Geführte Besichtigungen der Basilika Sainte Marie-Madeleine in Vézelay und der Abtei von Fontenay.
                    • Eintritte Turm von Constance und alte Stadtmauern in Aigues-Mortes, Papstpalast und St.-Bénézet Brücke in Avignon, Pont du Gard, Arena von Nîmes inkl. Audioguide, Kapelle Notre-Dame-Du-Haut in Ronchamp, Abteikirche in Saint-Gilles mit Krypta.
                    • Besichtigung der Produktion von Anisbonbons und der Krypta in der ehemaligen Abtei von Flavigny (nur in frz. Sprache).
                    • Kostenfreie Reservierung von Kirchen/Kapellen für Gottesdienste.
                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.

                              zum Reiseangebot

                            6 Tage – Mit dem Rad durch Südchampagne und Burgund
                            ab 599,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3- oder 4-Sterne Hotels (2x in Chaumont, 3x in Dijon).
                            • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel in Chaumont.
                            • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Dijon.
                            • 5x ganztägige Radreiseleitung.
                            • Fahrt mit dem Minizug in Langres.
                            • Geführte Stadtbesichtigung Dijon (2 Std.).
                            • LC-Radreisebuch inkl. IGN-Radkarte mit eingezeichneter Route für den Tourguide.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            4 Tage – Annecy – das Venedig der Alpen

                             
                            Unser Angebot:
                            • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Annecy.
                            • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                            • 1x 3-Gang-Käsefondue-Abendessen inkl. Wein und Kaffee in einem Restaurant auf dem Col de Tamié.
                            • Geführte Stadtbesichtigung Annecy (2 Std.).
                            • Schifffahrt auf dem Lac d’Annecy (1 Std.).
                            • Schifffahrt auf dem Lac du Bourget zur Abtei von Hautecombe und Eintritt zur Abtei inkl. Audioguide.
                            • Besuch beim Winzer und Besichtigung einer Käserei, jeweils mit Degustation (nur in frz. Sprache).
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            6 Tage – Ostfrankreich – eine Reise durch die Champagne, Lothringen & Elsass
                            ab 449,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Reims, 2x in Strasbourg).
                            • 3x 3-Gang-Abendessen (1x im Hotel, 1x in einem Restaurant in Reims, 1x in einem Restaurant in Strasbourg).
                            • 1x Sauerkraut-Abendessen in einem Restaurant in Strasbourg.
                            • 1x Flammkuchen-Abendessen an der Elsässischen Weinstraße.
                            • 1x Mittagsbuffet im Champagnerhaus.
                            • 1x ganztägige Reiseleitung in der Champagne.
                            • 1x Besuch beim Winzer mit Degustation. 
                            • 2x geführte Besichtigung eines Champagnerhauses mit Degustation.
                            • Geführte Stadtbesichtigungen Metz, Strasbourg und Colmar (je 2 Std.).
                            • Eintritt Internationales Glaszentrum Meisenthal.
                            • Bootsfahrt auf der Ill in Strasbourg.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            7 Tage – Hochprovence – das Lavendelparadies
                            ab 549,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Grenoble, 4x in Manosque, 1x in Orange).
                            • 6x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                            • Mittagsbuffet und Besichtigung des Château de la Gabelle.
                            • Geführte Besichtigungen der Kosmetikproduktion L’Occitane en Provence und einer Ölmühle mit Degustation (jeweils in frz. Sprache).
                            • Degustation in einer Pastis-Destillerie (frz. Sprache).
                            • Geführte Besichtigung des Lavendelmuseums.
                            • Eintritt inkl. Audioguide Papstpalast in Avignon.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                    zum Reiseangebot

                                  7 Tage – Traumstraße "Route des Grandes Alpes"

                                  Die Hochalpenstraße ist die berühmteste Route durch die Französischen Alpen. Sie führt vom Genfer See bis zur Côte d’Azur und wurde von 1909 bis 1937 erschlossen. Entdecken Sie die Alpen mit ihren Einwohnern und deren Bräuchen auf diesem sagenhaften Reiseweg. Erinnern Sie sich auf ihren Spuren an die Helden der Tour de France. Herausfordernd und ergreifend sind diese hohen Gebirgspässe, die Gefühle und Leidenschaften, Modernität und Tradition in
                                  sich vereinen.

                                  Evian ist Startpunkt der „Route des Grandes Alpes”. Die erste Etappe führt durch die „Schlucht der Teufelsbrücke” mit fantastisch-bizarren Felsstürzen bergauf ins Chablais. Sie fahren durch das Tal der Arve bei Cluses bevor es hinaufgeht auf den ersten Pass dieser Reise, den „Col de la Colombière” (1.613 m). Er führt nach La Clusaz, Heimat des Reblochon-Käse. Sie wohnen in diesem malerischen Bergdorf.

                                  Sie beginnen den nächsten Tag mit dem „Col des Aravis“ (1.486 m) und dem „Col des Saisies” (1.650 m) und gelangen ins Beaufortin. Hier wird das bäuerliche Leben vom Rhythmus des Almauf- und abtriebs bestimmt. Dann erreichen Sie das „Cormet de Roselend”, ein langgestrecktes Hochtal. Es führt nach Bourg-St-Maurice, einem idyllischen Marktflecken. Nun wird die Landschaft gebirgiger. Am Wegesrand der Staudamm von Tignes, ein Meisterwerk
                                  französischer Ingenieurskunst der fünfziger Jahre. Sie wohnen im Raum Tignes/Val d'Isère.

                                  Die höchste Stadt Europas ist Ihr Ziel am nächsten Tag. Zuvor jedoch einige Klassiker: „Col de l’Iseran” (2.764 m), Ihr höchster Pass und „Col du Galibier” (2.646 m), der Übergang zu den Südalpen. Vom „Col du Lautaret” (2.058 m) führt ein Abstecher zum „Oratoire du Chazelet”, hier genießen Sie einen der schönsten Ausblicke, bevor es weiter nach La Grave geht. Wer möchte, nimmt die Seilbahn auf den Râteau (3.200 m) und befindet sich plötzlich inmitten von Gletschern. Zurück im Tal wenden Sie sich den südlichen Alpen zu. Plötzlich erblicken Sie Eichen, Eschen und Buchen; die Hänge sind kräftiger bewachsen. Dann erreichen Sie Briançon auf 1.321 m Höhe, im Schnittpunkt wichtiger Straßen. Sie wohnen in Briançon.

                                  Nackter Fels beherrscht das Bild bei der Fahrt auf den „Col d’Izoard” (2.361m). Dann sind Sie im Queyras, einem Hochtal mit schönen Bauernhäusern, sanften Hängen und saftigen Wiesen. Hier liegt St. Véran, die höchstgelegene Gemeinde Europas (2.040 m). Sie kehren ein und stärken sich mit einem Mittagessen in einer Auberge. Ein erstes Zeichen mittelalterlicher Kultur finden Sie in Embrun mit der im lombardischen Stil gehaltenen Kirche Notre-Dame-du-Réal. Sie erreichen den „Col de Vars” (2.111 m), bevor Sie im grünen Tal von Barcelonnette ankommen. Sie übernachten bei Barcelonnette.

                                  Am nächsten Tag erreichen Sie via „Col de Maure” (1.346 m) die Stadt Digne und damit auch die Hochprovence. Erste Lavendelfelder säumen den Weg. Dann folgt Moustiers Sainte-Marie, die Fayencenstadt. Sie sind am Tor zum Grand Canyon du Verdon. An seinem Rand entlang führt nun die Route. Einzigartig, sagenhaft! Dann sind Sie in Grasse. Die Berge liegen hinter Ihnen. Nun ist es nicht mehr weit ans Meer nach Cannes, dem Ziel Ihrer Reise und dem Ziel der Route des Grandes Alpes. Sie beziehen Ihr Hotel in Cannes.

                                  Glitzerndes Meer und prächtige Fassaden, enge Gassen und lebhafte Bistros – das ist Cannes! Bummeln Sie durch die Stadt und tauchen Sie ein in ein buntes südliches Leben. Da ist die Croisette, jene mondäne Prachtstraße, die dem Strand entlang zum Festspielhaus führt. Dort der Alte Hafen und darüber die Altstadt Le Suquet mit verwinkelten Gassen und einem prächtigen Ausblick. Mit traumhaften Erinnerungen treten Sie am nächsten Tag die Heimreise an.

                                  Hinweis: Aufgrund geschlossener Bergpässe ist diese Reise erst ab dem ca. 10. Juni buchbar!

                                  ab 569,00 €

                                  Unser Angebot:

                                  • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 2-, 3- und 4-Sterne Hotels (1x in La Clusaz, 1x im Raum Val d’Isère/Tignes, 1x in Briançon, 1x bei Barcelonnette, 2x in Cannes).
                                  • 6x 3-Gang-Abendessen in den Hotels bzw. in Restaurants in der Nähe der Hotels.
                                  • Mittagessen in einer Auberge in St. Véran.
                                  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                      unverbindliche Anfrage stellen

                                      Um diese Webseite in ihrer Anwendungsfreundlichkeit bestens gestalten und verbessern zu können, verwendet dieses Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
                                      > Mehr zur Verwendung von Cookies in unserer Datenschutzerklärung