Skip to main content
228 Reiseangebote gefunden:
https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/7-tage-nordfrankreich-und-die-ardennen-ein-grenzueberschreitendes-erlebnis-auf-der-franzoesischen.html

7 Tage – Nordfrankreich und die Ardennen – ein grenzüberschreitendes Erlebnis auf der französischen und belgischen Seite
ab 699,00

 
Unser Angebot:
  • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Valenciennes, 2x in Dinant, 1x in Charleville-Mézières, 1x in Metz).
  • 6x 3-Gang-Abendessen laut Programm.
  • Geführte Stadtbesichtigungen Brüssel, Tournai, Lille und Charleville-Mézières (jeweils 1,5 bis 2 Std.).
  • Geführte Besichtigungen der Zitadelle von Dinant, der Abtei Maredsous mit Bier- und Käsedegustation, des Schlosses Freÿr mit Gärten, der Burg von Sedan und der Abtei Orval.
  • Degustation von Trappistenbier und Käse in einem Gasthaus in der Nähe der Abtei Orval.
  • Eintritte Automobilmuseum Mahymobile, Hergé-Museum inkl. Audioguide, Wassergärten von Annevoie und Schloss Bouillon inkl. Audioguide.
  • Geführte Besichtigung des Schiffshebewerks von Strépy-Thieu mit Bootsfahrt auf dem Canal du Centre, Zugfahrt auf dem Treidelpfad und Auffahrt zum Maschinenraum (frz.).
  • Bootsfahrt auf der Maas von Dinant zum Schloss Freÿr (1 Std.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          Details
        https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/6-tage-jura-eine-faszinierende-kulturlandschaft.html

        6 Tage – Jura – eine faszinierende Kulturlandschaft
        ab 699,00

         
        Unser Angebot:
        • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Champagnole.
        • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
        • 4x ganztägige Reiseleitung.
        • Geführte Stadtbesichtigung Lons-le-Saunier (1,5 Std.).
        • Geführte Besichtigungen des Maison du Comté, des Reifekellers Le Fort des Rousses (frz.) und beim Winzer in Château-Chalon (frz.), jeweils mit Degustation.
        • Weinprobe beim Winzer in Arbois (frz.).
        • Geführte Besichtigungen der Abtei von Baume-les-Messieurs (frz.), der Saline von Arc-et-Senans und der Saline von Salins-les-Bains.
        • Einfache Bahnfahrt mit dem „Train des Hirondelles“ von Dole nach Saint-Claude.
        • Eintritte Pfeifen- und Diamantenmuseum, Schloss Arlay mit Garten, Maison de „La Vache qui rit“ inkl. Histopad und Villa Syam inkl. Audioguide.
        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  Details
                https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/6-tage-genfer-see-ein-traum-zwischen-seeufer-und-bergpanorama.html

                6 Tage – Genfer See – ein Traum zwischen Seeufer und Bergpanorama
                ab 699,00

                 
                Unser Angebot:
                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Champagnole.
                • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                • 4x ganztägige Reiseleitung.
                • Geführte Stadtbesichtigung Lons-le-Saunier (1,5 Std.).
                • Geführte Besichtigungen des Maison du Comté, des Reifekellers Le Fort des Rousses (frz.) und beim Winzer in Château-Chalon (frz.), jeweils mit Degustation.
                • Weinprobe beim Winzer in Arbois (frz.).
                • Geführte Besichtigungen der Abtei von Baume-les-Messieurs (frz.), der Saline von Arc-et-Senans und der Saline von Salins-les-Bains.
                • Einfache Bahnfahrt mit dem „Train des Hirondelles“ von Dole nach Saint-Claude.
                • Eintritte Pfeifen- und Diamantenmuseum, Schloss Arlay mit Garten, Maison de „La Vache qui rit“ inkl. Histopad und Villa Syam inkl. Audioguide.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                          Details
                        https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/8-tage-zugerlebnisse-von-der-schweiz-bis-an-die-cote-dazur.html

                        8 Tage – Zugerlebnisse von der Schweiz bis an die Côte d’Azur
                        ab 899,00

                         
                        Unser Angebot:
                        • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Luzern, 1x im Raum Montreux/Martigny, 1x in Grenoble,
                        • 1x im Ubaye-Tal, 2x in Cannes, 1x in Lyon).
                        • 7x 3-Gang-Abendessen und 1x Mittagessen laut Programm.
                        • Alle Bahnfahrten laut Programm: 2. Klasse von Luzern nach Montreux mit der Golden Pass Line, 2. Klasse von Martigny nach Chamonix mit dem Mont-Blanc-Express, Panoramazug Petit Train de la Mure ab/an La Mure (möglich vom 01.04.-30.06. und 01.09.-31.10.), TER-Regelzug Cannes – Monaco, sowie 2. Klasse mit dem TGV INOUI Méditerranée von Avignon nach Lyon inkl. Bustransfer von Avignon zum TGV-Bahnhof.
                        • Seilbahnauffahrt zur Bastille von Grenoble.
                        • 1x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug an der Côte d’Azur.
                        • Geführte Stadtbesichtigung Aix-en-Provence (2 Std.).
                        • Geführte Besichtigung der Parfumerie Fragonard in Eze-Village.
                        • Eintritt Papstpalast mit Histopad in Avignon.
                        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                  Details
                                https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/9-tage-lot-et-garonne-kulturelle-landschaftliche-und-genuessliche-momente-im-suedwesten-frankreic.html

                                9 Tage – Lot-et-Garonne – kulturelle, landschaftliche und genüssliche Momente im Südwesten Frankreichs
                                ab 959,00

                                 
                                Unser Angebot:
                                • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Clermont-Ferrand, 5x in Agen, 1x in Carcassonne, 1x in Beaune).
                                • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant.
                                • 2x 4-Gang-Mittagessen inkl. Getränke beim Pflaumenbauer und bei der Bootsfahrt.
                                • 6x ganztägige Reiseleitung ab Agen bis Lyon.
                                • Geführte Stadtbesichtigung Cahors (2 Std.).
                                • Geführte Besichtigungen beim Winzer, beim Gänse- und Entenleberproduzenten mit Museum, beim Pflaumenbauer mit Lot-Museum und beim Haselnussbauer, jeweils mit Degustation.
                                • Geführte Besichtigung der Höhle Lastournelle.
                                • Eintritte für Villascopia, Schloss Bonaguil, Schloss-Museum Heinrich IV. und Kloster Moissac inkl. Audioguide.
                                • 2x Bootsfahrt auf der Baïse und auf dem Lot.
                                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                          Details
                                        https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/9-tage-okzitanien-unterwegs-im-geheimnisvollen-land-der-katharer-und-des-weltkulturerbes.html

                                        9 Tage – Okzitanien – unterwegs im geheimnisvollen Land der Katharer und des Weltkulturerbes
                                        ab 979,00

                                         
                                        Unser Angebot:
                                        • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Clermont-Ferrand, 2x in Albi, 2x in Carcassonne, 2x in Quillan, 1x im Raum Lyon).
                                        • 7x 3-Gang-Abendessen in den Hotels.
                                        • 1x 3-Gang-Abendessen in der Cité von Carcassonne.
                                        • 1x 2-Gang-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
                                        • 6x ganztägige Reiseleitung.
                                        • Fahrt mit dem Katharerzug von Saint-Paul-de-Fenouillet nach Axat und zurück.
                                        • Geführte Besichtigung der Abtei von Fontfroide mit Rosengarten.
                                        • Eintritte für Chor der Kathedrale Sainte-Cécile in Albi, Abtei Saint- Papoul, Katharer-Museum in Mazamet, Abtei Caunes-Minervois, Burg Monségur, Burg Puivert und Burg Quéribus.
                                        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                    Details
                                                  https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/7-tage-die-provence-traditionen-und-handwerk-im-land-des-lichts.html

                                                  7 Tage – Die Provence – Traditionen und Handwerk im Land des Lichts
                                                  ab 789,00

                                                   
                                                  Unser Angebot:
                                                  • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (3x in L’Isle-sur-la-Sorgue, 2x in Aix-en-Provence, 1x in Grenoble).
                                                  • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant in der Nähe.
                                                  • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant am alten Hafen von Marseille.
                                                  • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke in einem Restaurant auf dem Land.
                                                  • 5x ganztägige Reiseleitung.
                                                  • Geführte Besichtigungen einer Lavendeldestillerie, einer Stoffdruckmanufaktur, der Ockerbrüche Roussillon und des Konservatoriums Ôkhra, eines Krippefiguren-Herstellers, einer Seifenproduktion und von L’Occitane en Provence.
                                                  • Eintritte Haus der kandierten Früchte mit Degustation, Village des Bories und Ton- und Lichtspektakel in der Carrières de Lumières.
                                                  • Geführte Besichtigungen mit Degustation eines Weinkellers mit Korkenziehermuseum, einer Olivenölmühle, der Confiserie du Roy René und einer Pastis- und Likörmanufaktur.
                                                  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                            Details
                                                          https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/8-tage-auf-den-spuren-beruehmter-persoenlichkeiten-in-der-normandie.html

                                                          8 Tage – Auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten in der Normandie
                                                          ab 739,00

                                                           
                                                          Unser Angebot:
                                                          • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Paris, 1x in Rouen, 2x in Honfleur, 1x in Caen, 1x am Mont-Saint-Michel, 1x im Raum Orléans).
                                                          • 7x 3-Gang-Abendessen im Restaurant oder Hotel laut Programm.
                                                          • Eintritte Haus und Garten von Monet, Château Gaillard, Historial Jeanne d‘Arc inkl. Audioguide, Museum André Malraux, Museum Boudin, Les Franciscaines Deauville, Calvados Expérience mit Degustation, Proust-Museum, Männerabtei Caen, Museum der Schönen Künste Caen, Teppich von Bayeux inkl. Audioguide, Museum Christian Dior, Mont-Saint-Michel.
                                                          • Geführte Besichtigung auf den Spuren der Hl. Theresia in Lisieux mit Basilika, Kathedrale, Kapelle Carmel und Elternhaus.
                                                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                      Details
                                                                    https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/8-tage-cotentin-ein-verborgener-schatz-der-normandie.html

                                                                    8 Tage – Cotentin – ein verborgener Schatz der Normandie
                                                                    ab 869,00

                                                                     
                                                                    Unser Angebot:
                                                                    • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Rouen, 4x in Cherbourg, 1x in Granville, 1x im Raum Orléans).
                                                                    • 3x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                                                    • 4x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
                                                                    • 2x 3-Gang-Mittagessen in einem Restaurant am Meer.
                                                                    • Geführte Stadtbesichtigungen Rouen (2 Std.) und Granville (1,5 Std.).
                                                                    • Fahrt mit dem Minizug in Cherbourg.
                                                                    • Eintritte Tapisserie de Bayeux inkl. Audioguide, Cité de la Mer, Schirmmanufaktur, botanischer Garten des Schlosses von Vauville, Abtei Le Mont-Saint-Michel.
                                                                    • Bootsfahrt in der Rade de Cherbourg (1 Std.) und Hin- und Rückfahrt mit dem Amphibienboot zur Insel Tatihou inkl. Eintritte vor Ort.
                                                                    • Geführte Besichtigungen beim Cidre- und Calvadosproduzenten, in der Biscuiterie (frz.), beim Austernzüchter (frz.) und in der Camembert-Käserei (frz), jeweils mit Degustation.
                                                                    • Geführte Besichtigung in einer Glockengießerei.
                                                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                                  Details
                                                                                https://www.lacordee-reisen.de/lc/angebote/angebote-details-lc/8-tage-tour-de-france-der-wein-und-kaeseregionen-teil-2.html

                                                                                8 Tage – Tour de France der Wein- und Käseregionen – Teil 2
                                                                                ab 1.099,00

                                                                                 
                                                                                Unser Angebot:
                                                                                • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Lyon, 2x im Raum Tournon-sur-Rhône, 3x in Pierrelatte, 1x im Raum Annecy/Genf).
                                                                                • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                                                                • 1x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Bouchon in Lyon.
                                                                                • 1x Winzer-Abendessen und Degustation in Tain-l‘Hermitage.
                                                                                • 1x Mittags-Picknick beim Winzer und 1x Mittagessen bei einem Olivenbauer.
                                                                                • 5x ganztägige Reiseleitung.
                                                                                • 5x geführte Besichtigung beim Winzer, 2x beim Ziegenbauer und 1x beim Olivenbauer, jeweils mit Degustation.
                                                                                • Fahrt mit dem Dampfzug „Le Mastrou“ von Tournon-Saint-Jean nach Lamastre und zurück.
                                                                                • Geführte Besichtigung einer Seifenfabrik in Nyons und der Höhle Grotte Chauvet 2.
                                                                                • Eintritte Palais Idéal du Facteur Cheval inkl. Audioguide, Cité du Chocolat mit Degustationsatelier, Schloss Grignan, Antikes Theater Orange inkl. Audioguide und römische Stätten in Vaison-la Romaine.
                                                                                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                                            Details

                                                                                          Ile-de-France - Paris - die Stadt der 1.000 Gesichter

                                                                                          Altbekannt und doch immer wieder Neu! Paris verführt mit unwiderstehlichem Charme und verändert sein Gesicht beinahe mit jedem Straßenwechsel.

                                                                                          Charles Dickens bezeichnete Paris als "außergewöhnlichsten Ort der Welt" und er hat nicht Unrecht, denn Paris bedeutet für jeden etwas anderes. Ob Kunst- und Geschichtsliebhaber, Lebenskünstler oder Gaukler, ob Gourmet oder Freund der Oper sowie der unterschiedlichsten Musikrichtungen, all dies erwartet Sie in dieser Stadt voller Gegensätze, voller bekannter Sehenswürdigkeiten und versteckter Schönheiten.

                                                                                          Das Pariser Leben spielt sich auf den malerischen Wochenmärkten, den Prachtboulevards, in den verschiedenen Stadtvierteln, in Cafés und Theatern ab, aber auch beim kleinen Boulanger und Metzger um die Ecke. Dazwischen fließt gemächlich die Seine und lädt den Besucher ein, eine beschauliche Pause in den wunderschönen Parks einzulegen, um die vielfältigen Eindrücke zu verarbeiten.

                                                                                          Grandiose Boulevards und verwinkelte Gassen, berühmte Monumente, tolle Boutiquen und exklusive Restaurants, kleine Bistros und Szenekneipen, imposante Opernhäuser und in die Jahre gekommene Jazzkeller, standesbewusste Bürger, ausgeflippte Künstler, Clochards und Studenten, trendige Viertel, Glanz und Elend einer Metropole in unzähligen Abstufungen und Schattierungen - Paris ist ein Feuerwerk der Sinne. Egal welches Paris man als Gast sucht, das Moderne oder das Nostalgische, das Lebhafte oder das Intime, sein besonderes Flair erfährt nur, wer sich auch einmal treiben lässt. Wer sich die Zeit nimmt, das Leben auf den Straßen und Plätzen, in den Cafés und auf den Märkten zu beobachten, der wird sein ganz persönliches Verhältnis zu seinem Paris, zu seiner zweifelsfrei schönsten Stadt der Welt herstellen. Paris ist eine Bühne - mit der Geschichte als Kulisse und dem Leben als ununterbrochen gespieltem Stück. Einen Akt daraus zu sehen - das könnte das Ziel einer Fahrt nach Paris sein.

                                                                                          In nur weniger als einer Stunde von Paris entfernt finden Sie sich in einer zauberhaften Landschaft, in prunkvollen Schlössern und pittoresken Dörfchen wieder. Versailles, Chantilly, das Schloss von Malmaison oder Barbizon mit seiner Künstlerkolonie zu besichtigen, bilden eine wunderbare Symbiose zwischen Stadt, Natur, Geschichte und Kultur.

                                                                                          Historisch und geographisch gesehen ist die Ile-de-France die wichtigste Region Frankreichs denn auf nicht einmal 4% der Fläche des Landes leben über 20% der gesamten französischen Bevölkerung.

                                                                                          Unsere Angebote richten sich ganz nach Ihren Wünschen damit auch Sie diese Stadt mit all ihren Sinnen genießen können.

                                                                                          Essen & Trinken

                                                                                          Fisch oder Fleisch, Salat oder Gemüse, Pommes oder Nudeln, kreolisch oder asiatisch, die Küche in Paris ist unendlich vielfältig und von regionalen Spezialitäten aber auch von der internationalen Küche inspiriert und geprägt. Viele neue Köche haben in den letzten Jahren ihre Bistros und Restaurants zu wahren Gourmettempeln mit bodenständiger Küche und moderaten Preisen gemacht. Daneben finden Sie die weltbesten Restaurants in Paris, denn auch hier liefern sich die Sterneköche ein Rennen um jeden weiteren Stern. Wie in jeder Stadt so ist es auch in Paris sinnvoll, nicht auf die üblichen Touristenrestaurants zu setzen, damit auch Sie anschließend sagen können: Wir haben gegessen wie Gott in Frankreich!

                                                                                           

                                                                                           

                                                                                          Rezept für die Cafe de Paris-Butter
                                                                                          (zum Grillen oder als Saucengrundlage): Für 2 Personen: 100g zimmerwarme Butter, 2 kleine Schalotten, 1 Sardellenfilet, 1 Teelöffel Kapern, 1 Teelöffel. Dijon Senf, 4 Teelöffel. Tomatenketchup, 2 Teelöffel. Cognac oder Noilly Prat, 3 Stiele Estragon, 1 Spritzer Wocestersauce, Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle. Die Sardellenfilet mit Wasser abspülen und trockentupfen. Die Schalotten schälen und würfeln, die Blätter von den Estragonstielen zupfen. Anschl. die Butter zusammen mit dem Sardellenfilet und allen weiteren Zutaten mit einem Pürierstab pürieren. Diese Butter schmeckt hervorragend zum "Rumpsteak Café de Paris".

                                                                                          Reisetipps:

                                                                                          Pariser Umland - Schlösser, Gärten, Parks und Künstlerdörfer
                                                                                          Für viele Paris-Reisende ist das Umland der Weltstadt mehr oder weniger „Niemandsland“. Der einzige Anlass die Stadt zu verlassen ist meist lediglich ein Ausflug nach Versailles. Jedoch hat das Land um Paris noch viel mehr zu bieten! Diese Reise beeindruckt alle, die neben der Hauptstadt Frankreichs auch einen Blick außerhalb werfen und dabei zahlreiche Schlösser, zauberhafte Gärten und Parks sowie wunderschöne Künstlerdörfer entdecken möchten.

                                                                                          Details zum Reiseangebot ansehen

                                                                                          Paris exklusiv - eine Hauptstadt zum Genießen!
                                                                                          Eine Parisreise für alle, die die Hauptstadt Frankreichs exklusiv und genussvoll erleben möchten. Neben einer klassischen Stadtbesichtigung erleben Sie Paris noch exklusiver mit einer Führung hinter den Kulissen des Eiffelturms, einer Weinbergführung in Montmartre und einer Stadtführung "auf den Spuren der Impressionisten in Montmartre. Sie werden begeistert sein!
                                                                                           

                                                                                          Details zum Reiseangebot ansehen

                                                                                          Wissenswertes

                                                                                          Das etwas andere Paris.
                                                                                          Dazu zählt das Marais-Viertel das sich in den letzten Jahren zu einem der angesagtesten Viertel entwickelt hat. Es liegt östlich des Centre Pompidous zwischen der Place de la République und der Place de la Bastille. Maris bedeutet Sumpf und lange lag dieser Sumpf vor den Toren von Paris. Erst im 13. Jahrhundert wurde er trockengelegt und gehört heute zum Kern des alten Paris. Im 17. Jahrhundert eine bevorzugte Wohnlage des Adels wurden viele Gebäude erst Ende des 20. Jahrhundert renoviert. Zu den schönsten Plätzen von Paris zählt auch heute noch der Place des Voges, übrigens der erste Platz Europas mit auf allen Seiten einheitlich errichteten Häusern. Im Haus Nr. 6 wohnte der Schriftsteller Victor Hugo. Das Marais ist auch das historische Zentrum des jüdischen Lebens in Paris. Hier befindet sich das Musée Picasso, das zu den bedeutendsten Museen von Paris zählt. Ein weiterer Geheimtipp ist der "Marché des enfants rouge" (Markt der roten Kinder), der älteste überdachte Markt in Paris. Ca. 20 Händler bieten hier ihre Delikatessen an - vom Käse über Obst, Fisch und Fleisch, Blumen usw. In mehreren kleinen Restaurants oder an langen Biertischen kann man die Köstlichkeiten die in den verschiedenen Küchen vorbereitet werden, genießen und dabei dem bunten Treiben zusehen. Geöffnet von dienstags bis sonntags.