Skip to main content
209 Reiseangebote gefunden:

4 Tage – Lichter und Klänge im Elsass – eine Reise zum Festival Octophonia in Ottmarsheim
ab 269,00

 
    Unser Angebot:
    • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Mulhouse.
    • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
    • 1x Abendessen im Rahmen des Festivals Octophonia in Ottmarsheim (im Saal oder Festzelt).
    • Besuch beim Winzer auf der Elsässischen Weinstraße mit Degustation.
    • Geführte Stadtbesichtigung Colmar mit Unterlinden-Museum inkl. Eintritt (3 Std.).
    • Geführte Stadtbesichtigung Mulhouse (2 Std.).
    • Eintritt (Kategorie 1) zum Festival Octophonia in Ottmarsheim mit der Aufführung von Carmina Burana am 15.06.2019 (alternativ 14.06.2019).
    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          zum Reiseangebot

        6 Tage – Ardèche und Drôme Provençale – unterirdisch und überirdisch
        ab 599,00

         
          Unser Angebot:
          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Tournon-sur-Rhône, 2x in Vals-les-Bains und 2x im Raum Pierrelatte).
          • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
          • 4x ganztägige Reiseleitung in der Ardèche.
          • Panoramafahrt mit einer Damp flokomotive durch den Naturpark Ardèche.
          • Geführte Besichtigung eines Seidenmuseums, der Tropfsteinhöhle Aven d’Orgnac, der Caverne du Pont d’Arc „Grotte Chauvet“ und der Duftdestillerie Bleu Provence.
          • Önologische Führung in der Grotte Saint Marcel mit Degustation.
          • Geführte Besichtigung eines Kastanienhains und beim Wein- und Olivenölproduzenten, jeweils mit Degustation.
          • Eintritt Schloss von Grignan.
          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                zum Reiseangebot

              3 Tage – Metz – facettenreiche Kulturstadt an der Mosel
              ab 269,00

               
              Unser Angebot:
              • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in der Brasserie Dufossé des Hotels La Citadelle Metz.
              • 1x Mittagessen in der Abtei Prémontrés.
              • Stadtführung Metz mit Kathedrale (2 Std.).
              • 1x ganztägige Reiseleitung am 2. Tag.
              • Eintritte Centre Pompidou-Metz und Museum de la Cour d’Or.
              • Besuch beim Winzer mit Weinprobe (frz. Sprache).
              • Geführte Besichtigung der Abtei Prémontrés und freie Besichtigung der Klostergärten.
              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  zum Reiseangebot

                6 Tage – Kunst und Kultur im Norden Frankreichs
                ab 499,00

                 
                Unser Angebot:
                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Lille.
                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Lille.
                • 4x ganztägige Kunstreiseleitung.
                • Eintritte Museum der Schönen Künste in Lille, Louvre Lens, Museum de la Chartreuse in Douai, Matisse-Museum in Le Cateau-Cambrésis, Museum La Piscine in Roubaix, Villa Cavrois in Croix, LaM in Villeneuve-d’Ascq.
                • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                      zum Reiseangebot

                    5 Tage – Picardie – reiches Kultur- und Naturerbe im Norden Frankreichs
                    ab 529,00

                     
                    Unser Angebot:
                    • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Amiens.
                    • 4x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant oder im Hotel.
                    • 1x Kaffee- und Teepause im Salon de Thé im Rosengarten des Schlosses von Compiègne.
                    • 3x ganztägige Reiseleitung.
                    • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten von Amiens.
                    • Fahrt mit dem historischen Dampfzug von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Schifffahrt in der Somme-Bucht ab Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Eintritte Haus von Jules Verne in Amiens, Schloss Chantilly mit Pferdemuseum und Reitervorführung sowie unterirdische Stadt Naours inkl. Audioguide.
                    • Geführte Besichtigungen des Schlosses Compiègne und der Abtei von Valloires mit freier Besichtigung der Klostergärten.
                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                            zum Reiseangebot

                          6 Tage – Nordfrankreich – eine Region mit vielen Gesichtern
                          ab 465,00

                           
                          Unser Angebot:
                          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Lille, 1x in Saint-Omer, 2x in Boulogne-sur-Mer).
                          • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                          • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant teilw. inkl. Getränke (1x in Lille, 1x in Saint-Omer, 1x in einem Fischrestaurant in Boulogne-sur-Mer).
                          • Geführte Stadtbesichtigung Lille (2 Std.).
                          • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                          • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                          • Eintritte Museum La Coupole mit 3D-Planetarium bei Helfaut und Nationales Meereszentrum Nausicaá in Boulogne-sur-Mer.
                          • Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet Audomarois.
                          • Geführte Besichtigung einer Glasmanufaktur (frz. Sprache).
                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            15 Tage – Tour de France – die große Frankreich-Rundreise
                            ab 1.299,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 14x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3-oder 4-Sterne Hotels laut Programm.
                            • 13x 3-Gang-Abendessen in den Hotels oder in Restaurants in der Nähe der Hotels.
                            • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cap Ferret.
                            • Geführte Stadtbesichtigungen Amiens, Rouen, La Rochelle, Bordeaux, Saint-Emilion, Toulouse, Lyon, Dijon und Reims (jeweils 1,5 – 2 Std.).
                            • Eintritte Mont-Saint-Michel, Schloss Azay-le-Rideau, Gärten des Schlosses Villandry, Papstpalast Avignon.
                            • Geführte Besichtigung des Hôtel-Dieu Beaune.
                            • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten in Amiens.
                            • Bootsfahrt von Arcachon nach Cap Ferret.
                            • Geführte Besichtigungen in Palais Bénédictine, Château du Breuil, Cognac-Destillerie und Champagnerhaus, jeweils mit Degustation.
                            • 2x Besuch beim Winzer mit Degustation im Weingebiet Médoc und Corbières.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                  zum Reiseangebot

                                6 Tage – Pariser Umland - Schlösser, Gärten, Parks und Künstlerdörfer
                                ab 659,00

                                 
                                Unser Angebot:
                                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Paris.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant (1x am Rande des Parks von Schloss Versailles, 1x in Barbizon).
                                • 1x frühabendliche Schifffahrt auf der Seine mit 3-Gang-Abendessen inkl. Getränke.
                                • 1x Picknick.
                                • 4x ganztägige Reiseleitung und 2x halbtägige Gartenreiseleitung.
                                • Eintritte für alle Gärten und Schlösser laut Programm.
                                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                      zum Reiseangebot

                                    6 Tage – Südburgund, Beaujolais & Lyon – eine Genussreise für Leib und Seele
                                    ab 649,00

                                     
                                    Unser Angebot:
                                    • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne Hotel im Beaujolais.
                                    • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                    • 1x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Bouchon in Lyon.
                                    • 1x kleiner Winzerimbiss mit Weindegustation in einem Weingut in Jullié.
                                    • 1x Mittagessen in einer Landauberge.
                                    • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                    • Eintritt Abtei von Cluny.
                                    • 3x geführte Besichtigung eines Weinschlosses mit Degustation.
                                    • Geführte Besichtigung des Weinmuseums Hameau Duboeuf mit Degustation.
                                    • Besuch beim Winzer im Mâconnais mit Degustation.
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                        zum Reiseangebot

                                      9 Tage – Languedoc – charmantes Land am Mittelmeer
                                      ab 899,00

                                       
                                      Unser Angebot:
                                      • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Lyon, 1x in Carcassonne, 1x in Narbonne, 2x in Montpellier, 2x in Nîmes, 1x in Beaune).
                                      • 6x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
                                      • 1x Buffet-Abendessen im Restaurant Les Grands Buffets in Narbonne.
                                      • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke im Restaurant Le Mas Teulière in Maussane-les-Alpilles.
                                      • 1x 3-Gang-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
                                      • 1x Meeresfrüchte-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein, Besichtigung der Austernfarm und Schifffahrt auf dem Bassin de Thau (frz. Sprache).
                                      • Geführte Stadtbesichtigungen Lyon, Montpellier, Nîmes (je 2 Std.) und Carcassonne inkl. Eintritt Schloss (1,5 Std.).
                                      • Geführte Besichtigungen einer Olivenkooperative (frz. Sprache), bei Noilly Prat und eines Weinschlosses, jeweils mit Degustation.
                                      • Geführte Besichtigungen der Abtei von Fontfroide, der Grotte des Demoiselles (frz. Sprache), des Pont du Gard und des Hôtel-Dieu.
                                      • Eintritte Papstpalast in Avignon, Nougatmanufaktur mit Degustation und Römisches Museum Nîmes.
                                      • Schifffahrt durch die kleine Camargue mit Stopp bei einem Stierzüchter (frz. Sprache).
                                      • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                zum Reiseangebot

                                              Loiretal – Cidre, Calvados und Camembert, Mont-Saint-Michel und Seine-Schleifen

                                              Paradisisches aus der Normandie. Wo Meereswogen mit Sandstränden und Felsklippen flirten, wo sanft-grüne Hügel mit Apfelbäumen Freundschaft pflegen, wo Klöster und Schlösser würdige Ruhe verströmen finden Sie ein Stück vom Paradies "à la normande". Die Normandie ist berühmt für gastronomische Höhepunkte wie Cidre, Calvados und Camembert, für großartige Städte und Monumente, aber auch für eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt mit Apfelbäumen und blühenden Wiesen. Die warme Atlantikströmung verhilft der Normandie zum milden Klima mit nur wenigen Frosttagen im Jahr und bringt zu dem reichlich Regen mit sich. So kommt die Normandie zum satten Grün von Feld und Flur. Das alles wird gekrönt von der berühmten normannischen Küche.

                                              Was ist das bloß für ein Landstrich! Altersschiefe Kuhställe, spätgotische Kirchen und historische Burgruinen einträchtig nebeneinander; Schwertlilien, die mit ihrem Wurzelwerk die Dachfirste reetgedeckter Bauernhäuser zusammenhalten; Rinder unter pinkfarbenen Apfelbäumen, Schafe auf salzigen Wiesen; Fachwerkdörfer wie Postkartenmotive unter geruchsintensiven Calvadosfahnen und Wochenmärkte, auf denen sich die Holztische unter dem Gewicht der Sahneeimer biegen. Eine der unumstößlichsten Lebensweisheiten der Normannen heißt: "Es gibt ein Leben vor dem Tod!"

                                              Was die Normandie so einzigartig macht, sind ihre Kontraste die den Besucher immer wieder aufs Neue faszinieren. Da sind Städte wie Rouen und Caen, die an jeder Altstadtecke Geschichten aus dem Mittelalter erzählen und mit prächtigen Kirchenbauten aus Romanik und Gotik aufwarten. Dort die malerischen Fischerdörfer und Hafenstädtchen, die mit Honfleur ihren Höhepunkt finden. Hier sitzen sie noch, die wettergebräunten Fischer mit ihren Baskenmützen, Netze flickend, auf Holzkisten voller Jakobsmuscheln, Meeresschnecken und Austern.

                                              Weltberühmt ist die Region auch durch den Klosterfelsen Mont-Saint-Michel, dessen Konturen einem Geisterschiff ähnlich aus dem Dunst des Wattenmeeres hervortreten. Ein Besuch des "Mont" ist Höhepunkt jeder Reise in die Normandie.

                                              Essen & Trinken

                                              Was wäre die Normandie ohne die 3 C'S - Cidre - Calvados - Camembert. An erster Stelle stehen die Milchprodukte und wer einmal eine crème double handgerührt aus der Normandie für die Verfeinerung des Huhns à la Normand benutzt hat, der glaubt sich im Paradies auf Erden. Die gesalzene Butte sowie die verschiedenen Käsesorten, vom Camembert bis hin zum Livarot, sind weitere Köstlichkeiten die zu Exzessen führen können. Ganz zu schweigen von den Meeresfrüchten und Fischen, dem Calvados und dem Cidre. Die Normandie kann aber auch "leicht", denn sie weiß ob der Gehaltsfülle ihrer Produkte. Die Küche trägt erdgebundene und lokal geprägte Charakterzüge. Aufgrund der enormen Fruchtbarkeit der Region gibt es hier Gemüsesorten aller Art sowie Salate, Obst und natürlich die bekannten Äpfel aus denen der Cidre sowie der Calvados gemacht werden. Das Fleisch der Salzwiesenlämmer ist ein weiterer Genuss. Der Cidre wird zum Essen kredenzt oder aber als Aperitif mit einem Schuss Cassislikör. Sehr genussreich ist auch der "Trou normand", der zwischen den verschiedenen Gängen serviert wird und aus Sorbet, aufgefüllt mit Calvados besteht. Ein wahrer Genuss für die Sinne.

                                              Rezept für Hähnchen mit Äpfeln und Calvados
                                              Für 4 Personen: 4 Hähnchenbrustfilets, 30g gesalzene Butter, 2 El Calvados, 2 El Schalotten (fein gewürfelt), 2 Äpfel (süß-sauer), 125ml Weißwein, 300ml Hühnerbrühe, 1 Tl Honig, 1 Tl grobkörniger Senf, Petersilie, Salz und Pfeffer. Die Äpfel schälen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Filets pfeffern und salzen, die Filets darin von beiden Seiten hellbraun anbraten. Den Calvados in einer kleinen Suppenkelle entzünden bis er brennt. Anschließend über die Filets in die Pfanne geben. Die Filets herausnehmen und beiseite stellen. In der Pfanne nun ca. 15g gesalzene Butter schmelzen, die Schalotten und die Apfelstücke dazu geben und leicht anbraten. Anschließend den Wein, die Brühe sowie den Honig und den Senf dazugeben. Die Filets wieder in die Pfanne legen und alles zusammen weitere 20 - 25 Minuten leise köcheln lassen. Die Filets auf vorgewärmte Teller legen, die Sauce im Mixer pürieren, so dass eine geschmeidige Sauce entsteht. Diese über die Filets geben und mit glatter, feingeschnittener Petersilie bestreuen. Dazu passen ein Glas Cidre sowie ein echt französisches Baguette hervorragend.

                                              Reisetipps:

                                              Gartenreise, Normandie, Blumen, Schloss
                                              Normandiereise, Gärten, Blumen

                                              Die Gärten der Normandie - eine Reise an die Blumenküste Frankreichs
                                              Blühende Tropen am Atlantik. Der Golfstrom macht's und verhilft der Normandie zu ihrem milden Klima und genügend Regentagen um blühende Wiesen und sattes Grün wachsen zu lassen. Im 219Jhdt. schwappte der britische Gartenvirus von der anderen Seite des Ärmelkanals in die Normandie, allem voran der Côte Fleurie, die ihren Namen - die Blumenküste - nicht von ungefähr trägt. Künstler, Großbürger und Adelige aus England bevölkerten die mondänen Seebäder von Dieppe bis Deauville, legten Gärten an und geben den Gartenvirus an ihre normannischen Gastgeben weiter. Zu jeder Gartenreise gehört der Besuch des Gartens von Claude Monet der auch heute noch dieses künstlerische Flair ausstrahlt, dazu.

                                              Details zum Reiseangebot ansehen

                                              Normandiereise, Küste, Meer
                                              Essen, Trinken, Erlebnisreise, Normandie

                                              Romantisches Küstenflair, pittoreske Dörfer und historische Wunder
                                              Der Nordwesten Frankreichs besticht durch seine wunderschöne Küstenlandschaft, seine pittoresken Dörfer und allerlei köstliche Spezialitäten, allen voran die 3 C’s: Cidre, Calvados und Camembert. Atemberaubend sind die Kreideklippen bei Etretat, charmant das Hafenstädtchen Honfleur, elegant die Badeorte Deauville und Trouville. Historisch der Teppich von Bayeux, die Fachwerkstadt Rouen und das schöne Caen. Dazu das Wunder des Abendlandes, der Mont-Saint-Michel. Und köstlich, was Brennereien und Käsereien auf den Tisch bringen. Wir nehmen Sie mit auf eine unvergessliche Reise durch die faszinierende Normandie!

                                              Details zum Reiseangebot ansehen

                                              Wissenswertes

                                              Fermes-Auberges
                                              Bei Reisen nach Frankreich trifft man oft auf sogenannte "fermes-auberges". Dahinter verbergen sich bewirtschaftete Bauernhöfe, auf denen die Möglichkeit besteht, zu Mittag oder zu Abend zu essen. Es wird eine regional- oder sogar lokaltypische Küche unter Verwendung von Zutaten aus dem Ertrag des Hofes angeboten. Diese Landgasthöfe bürgen für Qualität und sind zu ihrer Erhaltung unter einem Label zusammengeschlossen. In der Regel sind sie das ganze Jahr über geöffnet. Fermes Auberges finden sich in fast allen Regionen Frankreichs und sind eine ideale Möglichkeit, die typische regionale Küche kennenzulernen.

                                              Um diese Webseite in ihrer Anwendungsfreundlichkeit bestens gestalten und verbessern zu können, verwendet dieses Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
                                              > Mehr zur Verwendung von Cookies in unserer Datenschutzerklärung