Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

4 Tage – Elsass – Blumenduft mit privatem Charme im Osten Frankreichs

Zwischen Rheinebene und Vogesen erstreckt sich das ländlich geprägte Elsass – eine Region zum Genießen und Entdecken. Für Gartenfreunde ist dieses von der Natur verwöhnte Stückchen Frankreich ein lohnendes Ziel, tragen doch viele Gärten die Auszeichnung „Jardin Remarquable“ (bemerkenswerter Garten). Erleben Sie elsässische Gastfreundschaft beim Besuch ausgewählter Privatgärten.
 

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Tag 1

Anreise ins Nordelsass über das malerische Städtchen Wissembourg – Privatgärten Chez Pia et Alain in Walbourg – Abendessen im Hotel

Tag 2

Privatgarten Jardin de Marguerite in Plobsheim – Weiterfahrt nach Obernai und Bummel durch die Altstadt – Philosophen- Garten Boersch – Winzer mit Weinprobe – Abendessen im Hotel (ca. 190 km)

Tag 3

Fahrt durch den Nationalpark der Nordvogesen – Glaskunst- Museum Lalique – individuelle Mittagspause in Saverne – Rosengarten inkl. Tee und Rosenkuchen in Saverne – Botanischer Garten in Saverne – Flammkuchen-Abendessen in einem typisch elsässischen Restaurant (ca. 100 km)

Tag 4

Privatgärten Jardin de la Ferme Bleue in Uttenhofen und Jardin de l'Escalier bei Haguenau – Heimreise

ab 409,00 €

Unser Angebot:

  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Niederbronn-les-Bains.
  • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 1x Flammkuchen-Abendessen nach Belieben inkl. Dessert.
  • 4x ganztägige Gartenreiseleitung.
  • Eintritte für alle Gärten laut Programm.
  • Tee und Rosenkuchen im Rosengarten von Saverne.
  • Besuch beim Winzer mit Weinprobe.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
unverbindliche Anfrage stellen