Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

8 Tage – Cotentin – ein verborgener Schatz der Normandie

Das Cotentin, der oberste Zipfel der Normandie und jener weniger bekannte grüne Landstrich am Ärmelkanal, verzaubert durch seine einzigartige und weitestgehend unberührte Natur. Es ist der einzige Ort Frankreichs, an dem man den Sonnenauf- und Sonnenuntergang am Strand erleben kann, wenn man kurz die Seite wechselt. Das Cotentin bietet eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, Stimmungen und Horizonten. Das reiche natürliche, kulturelle, bauliche und kulinarische Erbe der Halbinsel überrascht immer wieder. Tauchen Sie ein in eine der atemberaubendsten und idyllischsten Ecken der Normandie. Sie werden sehen, das Cotentin wird auch bei Ihnen einen starken Eindruck hinterlassen!
 

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Tag 1

Anreise nach Rouen – Abendessen im Hotel in Rouen

Tag 2

Stadtführung Rouen – Mittagessen in einem Restaurant mit Meerblick in Arromanches-les-Bains – Museum Tapisserie de Bayeux – Abendessen im Hotel in der Hafenstadt Cherbourg (ca. 270 km)

Tag 3

Minizugfahrt durch Cherbourg – Meereszentrum Cité de la Mer mit berühmtem Atom-U-Boot und Ankerplatz der Titanic – Mittagessen in der Cité de la Mer (fak.) – Schiffsrundfahrt in der weltweit größten künstlichen Reede – Schirmmanufaktur Le Véritable Cherbourg – Abendessen in einem Restaurant in Cherbourg

Tag 4

Rundfahrt am Cap de la Hague mit Aussichtspunkten und hübschen Häfen – Mittagessen in einem Restaurant am Hafen von Goury – Steilküste Nez de Jobourg – botanischer Garten des Château de Vauville – Cidre- und Calvadosproduzent mit Degustation – traditionelle Biscuiterie mit Kostprobe des süßen Gebäcks – Abendessen am Hafen von Carteret oder in einem Restaurant in Cherbourg (ca. 75 km)

Tag 5

Panoramafahrt entlang der Ostküste – vorbei am Leuchtturm von Gatteville – Fischerdorf Barfleur – Saint-Vaast-la-Hougue (von den Franzosen als schönstes Dorf Frankreichs 2019 gewählt) – individuelles Mittagessen – mit dem Amphibienboot zur Festungsinsel Tatihou mit Vauban-Turm (UNESCO-Weltkulturerbe), maritimem Museum und Gärten – Austernzüchter mit Kostprobe – Abendessen in einem Panoramarestaurant auf dem Rückweg (ca. 115 km)

Tag 6

Camembert-Käserei in Lessay mit Kostprobe – Fotostopp bei den bunten Strandhäuschen in Gouville – Glockengießerei in Villedieu-les-Poêles – individuelle Mittagspause – Stadtführung Korsarenstadt Granville – Abendessen in einem Restaurant in Granville (ca. 150 km)

Tag 7

Abtei Mont-Saint-Michel – individuelles Mittagessen – Weiterreise zur Zwischenübernachtung nach Orléans – Abendessen im Hotel (ca. 380 km)

Tag 8

Heimreise

ab 869,00 €

Unser Angebot:

  • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Rouen, 4x in Cherbourg, 1x in Granville, 1x im Raum Orléans).
  • 3x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 4x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
  • 2x 3-Gang-Mittagessen in einem Restaurant am Meer.
  • Geführte Stadtbesichtigungen Rouen (2 Std.) und Granville (1,5 Std.).
  • Fahrt mit dem Minizug in Cherbourg.
  • Eintritte Tapisserie de Bayeux inkl. Audioguide, Cité de la Mer, Schirmmanufaktur, botanischer Garten des Schlosses von Vauville, Abtei Le Mont-Saint-Michel.
  • Bootsfahrt in der Rade de Cherbourg (1 Std.) und Hin- und Rückfahrt mit dem Amphibienboot zur Insel Tatihou inkl. Eintritte vor Ort.
  • Geführte Besichtigungen beim Cidre- und Calvadosproduzenten, in der Biscuiterie (frz.), beim Austernzüchter (frz.) und in der Camembert-Käserei (frz), jeweils mit Degustation.
  • Geführte Besichtigung in einer Glockengießerei.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
              unverbindliche Anfrage stellen