Skip to main content
223 Reiseangebote gefunden:
https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/4-tage-weihnachtliche-stimmung-im-dreilaendereck-1.html

4 Tage – Weihnachtliche Stimmung im Dreiländereck

 
Unser Angebot:
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne Hotel Jenny in Hagenthal-le-Bas im Dreiländereck.
  • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 1x Schweizer Käsefondue-Abendessen inkl. Schifffahrt auf dem Rhein in Basel oder Schiffsrundfahrt auf dem Rhein und 1x 3-Gang-Abendessen in der Winstub in Sierentz (Aufpreis).
  • Geführte Besichtigung beim Winzer mit Glühweinumtrunk und Weihnachtsgebäck.
  • Geführte Besichtigung im Läckerli Huus mit Aperitif und Kostprobe.
  • Geführte Stadtbesichtigung Basel (2 Std.).
  • Geführte Besichtigung des Ecomusée d’Alsace (1 Std.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          Details
        https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/6-tage-gartenfestival-an-der-cote-dazur-1.html

        6 Tage – Gartenfestival an der Côte d’Azur

         
        Unser Angebot:
        • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Cannes.
        • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel und 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cannes.
        • 1x 4-Gang-Abendessen in einer Auberge inkl. Aperitif und Wein in der Wolfsschlucht.
        • 4x ganztägige Gartenreiseleitung.
        • Provenzalisches Stehbuffet mit Erklärungen bei Nicolas von Dimension Sud in Grasse.
        • Geführte Besichtigung der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse.
        • Schifffahrt Cannes – Île Sainte Marguerite (Hin- und Rückfahrt).
        • Eintritte für die Gärten Jardin Fort France, Villa Ephrussi de Rothschild und Jardin Exotique Monaco.
        • Besichtigung aller frei zugänglichen Gärten im Rahmen des Gartenfestivals.
        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  Details
                https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/5-tage-auf-den-spuren-von-chagall-des-jugendstils-und-der-kristallkunst-in-lothringen-1.html

                5 Tage – Auf den Spuren von Chagall, des Jugendstils und der Kristallkunst in Lothringen

                 
                Unser Angebot:
                • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x im Raum Sarreguemines, 2x in Metz).
                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant im Raum Sarreguemines.
                • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Metz.
                • 1x 3-Gang-Abendessen in der Jugendstil-Brasserie Excelsior in Nancy.
                • Geführte Stadtbesichtigungen Metz und Nancy (je 2 Std).
                • Geführte Besichtigungen des Erlebniszentrums Villeroy & Boch, der Kristallmanufaktur Vallérysthal, des Centre Pompidou-Metz mit Sonderausstellung und des Lalique-Museums.
                • Eintritte Franziskaner-Kapelle und Heimatmuseum Sarrebourg, Kristallmuseum Saint-Louis-les-Bitche und Jugendstilmuseum Nancy.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                            Details
                          https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/4-tage-mimosenfest-in-mandelieu-la-napoule-1.html

                          4 Tage – Mimosenfest in Mandelieu-la-Napoule

                           
                          Unser Angebot:
                          • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Cannes.
                          • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                          • 1x ganztägige und 1x halbtägige Reiseleitung.
                          • Geführte Besichtigung zum Thema Olivenöl mit Degustation sowie provenzalisches Stehbuffet bei Dimension Sud in Grasse.
                          • Geführte Besichtigung der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse.
                          • Geführte Besichtigung beim Mimosenbauer.
                          • Besuch des Nachtumzugs (freier Zutritt) und Eintritt zum Blumen-Korso des Mimosenfests am Sonntagnachmittag (Sitzplatz).
                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                    Details
                                  https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/2-tage-narzissenfest-in-gerardmer-1.html

                                  2 Tage – Narzissenfest in Gérardmer

                                   
                                  Unser Angebot:
                                    • 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Colmar.
                                    • 1x 4-Gang-Mittagessen in einer Ferme Auberge in den Vogesen.
                                    • Eintritt zum Korso des Narzissenfests (Sitzplatz).
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                              Details
                                            https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/5-tage-osterfestival-in-aix-en-provence-klassische-musik-und-kunst-vom-feinsten-1.html

                                            5 Tage – Osterfestival in Aix-en-Provence – klassische Musik und Kunst vom Feinsten!

                                             
                                            Unser Angebot:
                                              • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Aix-en-Provence.
                                              • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant in Aix-en-Provence.
                                              • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Aperitif, Wein und Kaffee in einem Restaurant auf dem Land.
                                              • 2x Konzertkarte für eine Vorstellung im Rahmen des Osterfestivals vom 27.03. bis 11.04.2021* (Kategorie 2).
                                              • Geführte Stadtbesichtigungen Aix-en-Provence (2 Std.) und Arles (3 Std.).
                                              • Eintritte Hôtel de Caumont, Ton- und Lichtschauspiel in Les Carrières de Lumières, Fondation Vasarely, Atelier Cézanne.
                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                          Details
                                                        https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/7-tage-nordfrankreich-und-die-ardennen-ein-grenzueberschreitendes-erlebnis-auf-der-franzoesischen-3.html

                                                        7 Tage – Nordfrankreich und die Ardennen – ein grenzüberschreitendes Erlebnis auf der französischen und belgischen Seite

                                                         
                                                        Unser Angebot:
                                                        • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Valenciennes, 2x in Dinant, 1x in Charleville-Mézières, 1x in Metz).
                                                        • 6x 3-Gang-Abendessen laut Programm.
                                                        • Geführte Stadtbesichtigungen Brüssel, Tournai, Lille und Charleville-Mézières (jeweils 1,5 bis 2 Std.).
                                                        • Geführte Besichtigungen der Zitadelle von Dinant, der Abtei Maredsous mit Bier- und Käsedegustation, des Schlosses Freÿr mit Gärten, der Burg von Sedan und der Abtei Orval.
                                                        • Degustation von Trappistenbier und Käse in einem Gasthaus in der Nähe der Abtei Orval.
                                                        • Eintritte Automobilmuseum Mahymobile, Hergé-Museum inkl. Audioguide, Wassergärten von Annevoie und Schloss Bouillon inkl. Audioguide.
                                                        • Geführte Besichtigung des Schiffshebewerks von Strépy-Thieu mit Bootsfahrt auf dem Canal du Centre, Zugfahrt auf dem Treidelpfad und Auffahrt zum Maschinenraum (frz.).
                                                        • Bootsfahrt auf der Maas von Dinant zum Schloss Freÿr (1 Std.).
                                                        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                Details
                                                              https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/6-tage-jura-eine-faszinierende-kulturlandschaft-1.html

                                                              6 Tage – Jura – eine faszinierende Kulturlandschaft

                                                               
                                                              Unser Angebot:
                                                              • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Champagnole.
                                                              • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                                              • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                                              • Geführte Stadtbesichtigung Lons-le-Saunier (1,5 Std.).
                                                              • Geführte Besichtigungen des Maison du Comté, des Reifekellers Le Fort des Rousses (frz.) und beim Winzer in Château-Chalon (frz.), jeweils mit Degustation.
                                                              • Weinprobe beim Winzer in Arbois (frz.).
                                                              • Geführte Besichtigungen der Abtei von Baume-les-Messieurs (frz.), der Saline von Arc-et-Senans und der Saline von Salins-les-Bains.
                                                              • Einfache Bahnfahrt mit dem „Train des Hirondelles“ von Dole nach Saint-Claude.
                                                              • Eintritte Pfeifen- und Diamantenmuseum, Schloss Arlay mit Garten, Maison de „La Vache qui rit“ inkl. Histopad und Villa Syam inkl. Audioguide.
                                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                        Details
                                                                      https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/6-tage-genfer-see-ein-traum-zwischen-seeufer-und-bergpanorama-1.html

                                                                      6 Tage – Genfer See – ein Traum zwischen Seeufer und Bergpanorama

                                                                       
                                                                      Unser Angebot:
                                                                      • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Champagnole.
                                                                      • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                                                      • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                                                      • Geführte Stadtbesichtigung Lons-le-Saunier (1,5 Std.).
                                                                      • Geführte Besichtigungen des Maison du Comté, des Reifekellers Le Fort des Rousses (frz.) und beim Winzer in Château-Chalon (frz.), jeweils mit Degustation.
                                                                      • Weinprobe beim Winzer in Arbois (frz.).
                                                                      • Geführte Besichtigungen der Abtei von Baume-les-Messieurs (frz.), der Saline von Arc-et-Senans und der Saline von Salins-les-Bains.
                                                                      • Einfache Bahnfahrt mit dem „Train des Hirondelles“ von Dole nach Saint-Claude.
                                                                      • Eintritte Pfeifen- und Diamantenmuseum, Schloss Arlay mit Garten, Maison de „La Vache qui rit“ inkl. Histopad und Villa Syam inkl. Audioguide.
                                                                      • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                                Details
                                                                              https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/8-tage-zugerlebnisse-von-der-schweiz-bis-an-die-cote-dazur-1.html

                                                                              8 Tage – Zugerlebnisse von der Schweiz bis an die Côte d’Azur

                                                                               
                                                                              Unser Angebot:
                                                                              • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Luzern, 1x im Raum Montreux/Martigny, 1x in Grenoble,
                                                                              • 1x im Ubaye-Tal, 2x in Cannes, 1x in Lyon).
                                                                              • 7x 3-Gang-Abendessen und 1x Mittagessen laut Programm.
                                                                              • Alle Bahnfahrten laut Programm: 2. Klasse von Luzern nach Montreux mit der Golden Pass Line, 2. Klasse von Martigny nach Chamonix mit dem Mont-Blanc-Express, Panoramazug Petit Train de la Mure ab/an La Mure (möglich vom 01.04.-30.06. und 01.09.-31.10.), TER-Regelzug Cannes – Monaco, sowie 2. Klasse mit dem TGV INOUI Méditerranée von Avignon nach Lyon inkl. Bustransfer von Avignon zum TGV-Bahnhof.
                                                                              • Seilbahnauffahrt zur Bastille von Grenoble.
                                                                              • 1x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug an der Côte d’Azur.
                                                                              • Geführte Stadtbesichtigung Aix-en-Provence (2 Std.).
                                                                              • Geführte Besichtigung der Parfumerie Fragonard in Eze-Village.
                                                                              • Eintritt Papstpalast mit Histopad in Avignon.
                                                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                                        Details

                                                                                      Languedoc-Roussillon – Feinsandige Strände, die Katharer, Canal du Midi und Kultur von Nîmes bis Carcassonne

                                                                                      Wie eine Sichel schmiegt sich die schöne Küste des Languedoc-Roussillon von der Rhône-Mündung bis zur spanischen Grenze um den Golfe du Lion. Insgesamt 214 km Strand erwarten den Besucher. Hier geizt die Natur nicht mit Reizen. Und auch mit Sonnentagen ist die Region fast das ganze Jahr hindurch gesegnet. Das reiche Kulturerbe ist legendär. Montpellier, Nîmes, Mende, Carcassonne und Perpignan sind die Hauptstädte der Départements der Region. Und jede hat ihren eigenen Charakter, ihr eigenes Flair.

                                                                                      Vive la différence - es lebe der Unterschied von Languedoc und Roussillon, eine Region die erst vor dreißig Jahren als Verwaltungskonstrukt gebildet wurde. Innerhalb der natürlichen Grenzen Rhône-Tal und Garonne-Becken, Zentralmassiv, Pyrenäen und Mittelmeerküste bleibt die Region von wilder, zuweilen schwer zugänglicher Schönheit. Landschaften gibt es hier, unverbraucht und unverbaut soweit das Auge reicht. Abseits der Küste bleibt man selbst zur Hochsaison mit den Einheimischen weitgehend allein. Der träge Alltag der Provinz lockt keine großen Scharen, sondern Liebhaber.

                                                                                      Die Landschaft ist von einzigartiger Vielfalt: Da sind die Cevennen im Norden mit Höhen bis zu 1.700 m, eindrucksvollen Schluchten und imposanten Höhlen. Den Übergang in die Ebene des Languedoc bilden die Garrigues, die mit Steineichen, Olivenbäumen, Wacholder und Ginster bewachsenen Kalkhügelketten. In der Ebene dann Weinbau soweit das Auge reicht. Oft sogar bis an den Strand der gut 200 km langen Sandküste. Ganz im Süden folgen dann wieder die Berge: die hügeligen Corbières, an deren Hängen mittlerweile bedeutender Weinbau betrieben wird, sie leiten zum alpinen Teil des Roussillon über. Der Heilige Berg der Katalanen, der Pic du Canigou (2.784 m) ist das Wahrzeichen der östlichen Pyrenäen. Zum landschaftlichen Reichtum kommt die Vielfalt der Kulturen. Spanisches Temperament im Roussillon, mediterrane Gelassenheit in den Häfen des Golfe du Lion, protestantische Strenge in den Cevennen. Es bleibt die Qual der Wahl!

                                                                                      Essen & Trinken

                                                                                      Weine im Languedoc-Roussillon
                                                                                      Die Region Languedoc-Roussillon ist das weltgrößte Anbaugebiet von Qualitätswein, in dem etwa 40% der französischen Weine erzeugt werden. Die Menge des produzierten Weins ist ebenfalls enorm: deutlich über 20 Mio. Hektoliter pro Jahr. Die Weine sind in vier Qualitätsstufen unterteilt, die auf dem Flaschenetikett erscheinen: Appellation Contrôlée (A.C.) bzw. Appellation d'Origine Contrôlée (A.O.C.) sind Qualitätsweine mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung. Vins Délimités de Qualité Supérieure (V.D.Q.S.) sind einfache Qualitätsweine, Vins de Pays sind Landweine und Vins de Table einfache Tafelweine. Hier einige Weine aus der Region, die das A.O.C.-Siegel tragen: Blanquette de Limoux, Clairette du Languedoc, Collioure, Corbières, Coteaux du Languedoc, Côtes du Roussillon, Faugères, Limoux, Minervois, Muscat de Frontignan, Rivesaltes und andere.

                                                                                      Rezept: gegrillter Ziegenkäse
                                                                                      Sie drücken ein paar Rosmarin-Nadeln in einen jungen Ziegenkäse aus den Cevennen, geben etwas Olivenöl darüber und stellen es auf geröstetem Baguette für zwei Minuten unter den Grill. Angerichtet auf etwas Löwenzahn- oder Feldsalat ergibt sich ein köstlicher Snack oder eine leichte Vorspeise. Wir empfehlen dazu einen fruchtigen Rotwein aus dem Corbières.

                                                                                      Reisetipps:

                                                                                      Languedoc - charmantes Land am Mittelmeer
                                                                                      Im Süden Frankreichs erstreckt sich die charmante Region Languedoc mit ihren landschaftlichen Schönheiten: von breiten Sandstränden über vom Weinanbau geprägte Hügellandschaften und tiefe Schluchten bis hin zu den Hochebenen der Cevennen. Ein Land der Lebensfreude und der Gastfreundschaft mit wunderschönen kleinen Dörfern, zahlreichen historischen und kulturellen Stätten sowie köstlichen regionalen Spezialitäten.

                                                                                      Details zum Reiseangebot ansehen

                                                                                      [Translate to Gruppenreisen in Frankreich:] Wanderreise Frankreich, Cevennen, Stevenson

                                                                                      Die Cevennen - Wandern auf den Spuren von Robert Louis Stevenson
                                                                                      Der Weg, den Robert Louis Stevenson 1878 gewandert ist, verbindet die Haute-Loire, die Ardèche, die Lozère und den Gard zwischen der Auvergne und dem Languedoc und entführt Sie in eine Landschaft voller Kontraste mit atemberaubender Schönheit. Die Landschaft, durch die Sie der Wanderweg von Stevenson führt, wechselt ab zwischen sanften Hügelkuppen, Wald und natürlichen Wiesen. Eine wirklich beeindruckende Landschaft, die einmal wild, dann ursprünglich, aber immer von großer Schönheit ist.

                                                                                       

                                                                                      Details zum Reiseangebot ansehen

                                                                                      Wissenswertes

                                                                                      Meisterwerk aus Stein
                                                                                      Als römischer Aquädukt hat der Pont du Gard zu Beginn unserer Zeitrechnung das römische Nemausus, heute Nîmes, mit Wasser aus den Cevennen versorgt. Dabei mussten die römischen Baumeister Ungeheuerliches leisten: Die Quellen lagen 76 Meter hoch, das Verteilerbecken in der Stadt 59 Meter. Die zwischenliegende Strecke betrug rund 50 Kilometer, was einem Gefälle von nur drei Prozent entsprach. Mehr als 20.000 Kubikmeter flossen täglich in die Stadt. Für den Besucher der heutigen Zeit wurde das gesamte Gelände neu erschlossen, ein Besucherzentrum ist nunmehr vorhanden und im Sommer erstrahlt der Pont allabendlich in einer Lichtinstallation.