Skip to main content
210 Reiseangebote gefunden:

8 Tage – Via Tolosana – der unbekannte Pilgerweg im Süden Frankreichs
639,00

 
    Unser Angebot:
    • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Lyon, 1x in Arles, 1x in Montpellier, 1x in Lodève, 1x in Castres, 1x in Toulouse, 1x in Valence).
    • 7x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant in der Nähe.
    • 6x ganztägige Reiseleitung.
    • Eintritte Papstpalast Avignon und Abteikirche in Saint-Gilles mit Krypta.
    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          zum Reiseangebot

        6 Tage – Ardèche und Drôme Provençale – unterirdisch und überirdisch
        ab 599,00

         
          Unser Angebot:
          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Tournon-sur-Rhône, 2x in Vals-les-Bains und 2x im Raum Pierrelatte).
          • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
          • 4x ganztägige Reiseleitung in der Ardèche.
          • Panoramafahrt mit einer Damp flokomotive durch den Naturpark Ardèche.
          • Geführte Besichtigung eines Seidenmuseums, der Tropfsteinhöhle Aven d’Orgnac, der Caverne du Pont d’Arc „Grotte Chauvet“ und der Duftdestillerie Bleu Provence.
          • Önologische Führung in der Grotte Saint Marcel mit Degustation.
          • Geführte Besichtigung eines Kastanienhains und beim Wein- und Olivenölproduzenten, jeweils mit Degustation.
          • Eintritt Schloss von Grignan.
          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                zum Reiseangebot

              3 Tage – Metz – facettenreiche Kulturstadt an der Mosel
              ab 269,00

               
              Unser Angebot:
              • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in der Brasserie Dufossé des Hotels La Citadelle Metz.
              • 1x Mittagessen in der Abtei Prémontrés.
              • Stadtführung Metz mit Kathedrale (2 Std.).
              • 1x ganztägige Reiseleitung am 2. Tag.
              • Eintritte Centre Pompidou-Metz und Museum de la Cour d’Or.
              • Besuch beim Winzer mit Weinprobe (frz. Sprache).
              • Geführte Besichtigung der Abtei Prémontrés und freie Besichtigung der Klostergärten.
              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  zum Reiseangebot

                6 Tage – Kunst und Kultur im Norden Frankreichs
                ab 499,00

                 
                Unser Angebot:
                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Lille.
                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Lille.
                • 4x ganztägige Kunstreiseleitung.
                • Eintritte Museum der Schönen Künste in Lille, Louvre Lens, Museum de la Chartreuse in Douai, Matisse-Museum in Le Cateau-Cambrésis, Museum La Piscine in Roubaix, Villa Cavrois in Croix, LaM in Villeneuve-d’Ascq.
                • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                      zum Reiseangebot

                    5 Tage – Picardie – reiches Kultur- und Naturerbe im Norden Frankreichs
                    ab 529,00

                     
                    Unser Angebot:
                    • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Amiens.
                    • 4x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant oder im Hotel.
                    • 1x Kaffee- und Teepause im Salon de Thé im Rosengarten des Schlosses von Compiègne.
                    • 3x ganztägige Reiseleitung.
                    • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten von Amiens.
                    • Fahrt mit dem historischen Dampfzug von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Schifffahrt in der Somme-Bucht ab Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Eintritte Haus von Jules Verne in Amiens, Schloss Chantilly mit Pferdemuseum und Reitervorführung sowie unterirdische Stadt Naours inkl. Audioguide.
                    • Geführte Besichtigungen des Schlosses Compiègne und der Abtei von Valloires mit freier Besichtigung der Klostergärten.
                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                            zum Reiseangebot

                          6 Tage – Nordfrankreich – eine Region mit vielen Gesichtern
                          ab 465,00

                           
                          Unser Angebot:
                          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Lille, 1x in Saint-Omer, 2x in Boulogne-sur-Mer).
                          • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                          • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant teilw. inkl. Getränke (1x in Lille, 1x in Saint-Omer, 1x in einem Fischrestaurant in Boulogne-sur-Mer).
                          • Geführte Stadtbesichtigung Lille (2 Std.).
                          • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                          • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                          • Eintritte Museum La Coupole mit 3D-Planetarium bei Helfaut und Nationales Meereszentrum Nausicaá in Boulogne-sur-Mer.
                          • Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet Audomarois.
                          • Geführte Besichtigung einer Glasmanufaktur (frz. Sprache).
                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            15 Tage – Tour de France – die große Frankreich-Rundreise
                            ab 1.299,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 14x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3-oder 4-Sterne Hotels laut Programm.
                            • 13x 3-Gang-Abendessen in den Hotels oder in Restaurants in der Nähe der Hotels.
                            • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cap Ferret.
                            • Geführte Stadtbesichtigungen Amiens, Rouen, La Rochelle, Bordeaux, Saint-Emilion, Toulouse, Lyon, Dijon und Reims (jeweils 1,5 – 2 Std.).
                            • Eintritte Mont-Saint-Michel, Schloss Azay-le-Rideau, Gärten des Schlosses Villandry, Papstpalast Avignon.
                            • Geführte Besichtigung des Hôtel-Dieu Beaune.
                            • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten in Amiens.
                            • Bootsfahrt von Arcachon nach Cap Ferret.
                            • Geführte Besichtigungen in Palais Bénédictine, Château du Breuil, Cognac-Destillerie und Champagnerhaus, jeweils mit Degustation.
                            • 2x Besuch beim Winzer mit Degustation im Weingebiet Médoc und Corbières.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                  zum Reiseangebot

                                6 Tage – Pariser Umland - Schlösser, Gärten, Parks und Künstlerdörfer
                                ab 659,00

                                 
                                Unser Angebot:
                                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Paris.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant (1x am Rande des Parks von Schloss Versailles, 1x in Barbizon).
                                • 1x frühabendliche Schifffahrt auf der Seine mit 3-Gang-Abendessen inkl. Getränke.
                                • 1x Picknick.
                                • 4x ganztägige Reiseleitung und 2x halbtägige Gartenreiseleitung.
                                • Eintritte für alle Gärten und Schlösser laut Programm.
                                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                      zum Reiseangebot

                                    6 Tage – Südburgund, Beaujolais & Lyon – eine Genussreise für Leib und Seele
                                    ab 649,00

                                     
                                    Unser Angebot:
                                    • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne Hotel im Beaujolais.
                                    • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                    • 1x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Bouchon in Lyon.
                                    • 1x kleiner Winzerimbiss mit Weindegustation in einem Weingut in Jullié.
                                    • 1x Mittagessen in einer Landauberge.
                                    • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                    • Eintritt Abtei von Cluny.
                                    • 3x geführte Besichtigung eines Weinschlosses mit Degustation.
                                    • Geführte Besichtigung des Weinmuseums Hameau Duboeuf mit Degustation.
                                    • Besuch beim Winzer im Mâconnais mit Degustation.
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                        zum Reiseangebot

                                      9 Tage – Languedoc – charmantes Land am Mittelmeer
                                      ab 899,00

                                       
                                      Unser Angebot:
                                      • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Lyon, 1x in Carcassonne, 1x in Narbonne, 2x in Montpellier, 2x in Nîmes, 1x in Beaune).
                                      • 6x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
                                      • 1x Buffet-Abendessen im Restaurant Les Grands Buffets in Narbonne.
                                      • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke im Restaurant Le Mas Teulière in Maussane-les-Alpilles.
                                      • 1x 3-Gang-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
                                      • 1x Meeresfrüchte-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein, Besichtigung der Austernfarm und Schifffahrt auf dem Bassin de Thau (frz. Sprache).
                                      • Geführte Stadtbesichtigungen Lyon, Montpellier, Nîmes (je 2 Std.) und Carcassonne inkl. Eintritt Schloss (1,5 Std.).
                                      • Geführte Besichtigungen einer Olivenkooperative (frz. Sprache), bei Noilly Prat und eines Weinschlosses, jeweils mit Degustation.
                                      • Geführte Besichtigungen der Abtei von Fontfroide, der Grotte des Demoiselles (frz. Sprache), des Pont du Gard und des Hôtel-Dieu.
                                      • Eintritte Papstpalast in Avignon, Nougatmanufaktur mit Degustation und Römisches Museum Nîmes.
                                      • Schifffahrt durch die kleine Camargue mit Stopp bei einem Stierzüchter (frz. Sprache).
                                      • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                zum Reiseangebot

                                              7 Tage – Die Hugenotten – Anfänge der Reformation in Frankreich

                                              Im letzten Drittel des 17. Jahrhunderts waren die Hugenotten Teil einer der größten religiösen Migrationsbewegungen der Frühen Neuzeit. Hintergrund der Flucht war die Aufhebung des Edikts von Nantes, das Heinrich IV. 1598 zum Zwecke der Befriedung von Protestanten und Katholiken erlassen hat. Kernstück des Edikts war die Gewährung der Glaubensfreiheit für die Protestanten, eine begrenzte Erlaubnis zur Ausübung des protestantischen Kultus und deren Gleichberechtigung mit den Katholiken im gesellschaftlichen Leben. Auf dieser Reise erfahren Sie viel über das Leben und Wirken der Hugenotten und tauchen gleichzeitig ein in eine äußerst reizvolle, teils wilde, teils sehr liebliche Landschaft.

                                              Die Anreise führt Sie zunächst in die Nähe des Genfer Sees, wo Sie die erste Nacht verbringen. Am nächsten Tag geht es weiter nach Vivarais, eine der historischen Provinzen Frankreichs. Hier besichtigen Sie das Museum des Protestantismus in Pranles. Marie Durand, die Schwester des Pastors Pierre Durand, war im XVIII. Jh. eine „Hugenotten-Märtyrerin“. 38 Jahre lang war sie in der mittelalterlichen Stadt Aigues-Mortes eingeschlossen und starb, nachdem sie endlich frei war, in ihrem Dorf „Bouschet de Pranles“, im Herzen der Ardèche. Ihr Geburtshaus ist zum Museum des protestantischen Vivarais geworden. Weiter führt Sie die Fahrt nach Nîmes, wo Sie Ihr Standorthotel für die nächsten Tage beziehen.

                                              Den nächsten Tag verbringen Sie im Hinterland in Richtung Cevennen. Sie besichtigen die Höhlen von Trabuc, die den Kamisarden der Reformation als Unterschlupf und Pulvermühle dienten. Unweit davon ist die Bambouseraie von Anduze, ein riesiger tropischer Garten mit Wäldern aller Bambusarten, Palmen, Mammutbäumen, Kakteen usw. In Mialet besichtigen Sie das Museum du Désert. Der Name bedeutet Zeit des Versteckens, der Flucht und der höchsten Bedrängnis für die Hugenotten. Das Museum widmet sich deshalb ganz besonders diesem Leben – besser gesagt des Überlebenskampfes. Rückfahrt nach Nîmes.

                                              Nach dem Frühstück fahren Sie nach Aigues-Mortes. Dieser Ort ist ein Muss auf den Spuren der Hugenotten. Hier, im Tour de Constance, war die durch die Literatur bekannt gewordene Marie Durand mit vielen anderen Frauen 38 Jahre lang gefangen gehalten worden. Auf der Rückfahrt nach Nîmes machen Sie Halt in Saint-Gilles und besuchen dort die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende Abteikirche Saint-Gilles. Zurück in Nîmes besichtigen Sie die imposante Arena, das Maison Carrée und bummeln durch den Garten von la Fontaine.

                                              Die Tour führt Sie in die südlichen Cevennen, zum idyllisch gelegenen Tempel von Thoiras, einer kleinen romanischen Kirche aus dem XI. und XII. Jh., die Sie auf einem unbefestigten Fußweg (ca. 1 km) erreichen. Die Umgebung von Thoiras wurde von den Hugenotten oft als Versteck genutzt, vor allem wegen der unzähligen Höhlen in der Umgebung. Weiter führt Sie die Fahrt über den Col de Puech nach Durfort. Der Tempel von Durfort wurde im 16. Jh. aufgrund der vielen Protestanten erweitert, jedoch nach dem Widerruf des Edikts von Nantes 1685 zerstört und im Jahre 1821 wieder aufgebaut. Anschließend besichtigen Sie eine der schönsten Höhlen der Umgebung, die Grotte des Demoiselles mit ihrer bizarren Felsenwelt.

                                              Der nächste Tag führt Sie ebenfalls zu einem sehr wichtigen Zufluchtsort der Hugenotten, nach Poët-Laval, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Der Hügel, auf dem das Dorf liegt, ist ebenfalls ein wichtiger Teil der Geschichte der Hugenotten. Sie besuchen das Museum des Protestantismus. Weiter führt Sie die Fahrt über Dieulefit und Bourdeaux, beides Dörfer, die sehr mit der Geschichte der Hugenotten verbunden sind, nach Grenoble, wo Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch einmal auf den Spuren der Hugenotten wandeln. Diese Reise, die mit viel Geschichte und Natur sowie bleibenden Eindrücken verbunden ist, geht zu Ende und Sie treten Ihre Heimreise an.

                                              ab 609,00 €

                                              Unser Angebot:

                                              • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Genf, 4x in Nîmes, 1x in Grenoble).
                                              • 6x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                              • 4x ganztägige Reiseleitung (vom 3. bis 6. Tag).
                                              • Geführte Besichtigungen des Museum des Protestantismus in Pranles, der Höhlen von Trabuc, des Museum du Désert und der Grotte des Demoiselles.
                                              • Eintritte Bambouseraie von Anduze inkl. Audioguide, Tour de Constance.
                                              • Abteikirche von Saint-Gilles, Arena von Nîmes inkl. Audioguide, Maison Carrée, Gärten von la Fontaine, Tempel von Thoiras, Tempel von Saint-Hippolyte-du-Fort, Museum des Protestantismus in Poët-Laval.
                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                    unverbindliche Anfrage stellen

                                                    Um diese Webseite in ihrer Anwendungsfreundlichkeit bestens gestalten und verbessern zu können, verwendet dieses Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
                                                    > Mehr zur Verwendung von Cookies in unserer Datenschutzerklärung