Skip to main content
209 Reiseangebote gefunden:

4 Tage – Lichter und Klänge im Elsass – eine Reise zum Festival Octophonia in Ottmarsheim
ab 269,00

 
    Unser Angebot:
    • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Mulhouse.
    • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
    • 1x Abendessen im Rahmen des Festivals Octophonia in Ottmarsheim (im Saal oder Festzelt).
    • Besuch beim Winzer auf der Elsässischen Weinstraße mit Degustation.
    • Geführte Stadtbesichtigung Colmar mit Unterlinden-Museum inkl. Eintritt (3 Std.).
    • Geführte Stadtbesichtigung Mulhouse (2 Std.).
    • Eintritt (Kategorie 1) zum Festival Octophonia in Ottmarsheim mit der Aufführung von Carmina Burana am 15.06.2019 (alternativ 14.06.2019).
    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          zum Reiseangebot

        6 Tage – Ardèche und Drôme Provençale – unterirdisch und überirdisch
        ab 599,00

         
          Unser Angebot:
          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x in Tournon-sur-Rhône, 2x in Vals-les-Bains und 2x im Raum Pierrelatte).
          • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
          • 4x ganztägige Reiseleitung in der Ardèche.
          • Panoramafahrt mit einer Damp flokomotive durch den Naturpark Ardèche.
          • Geführte Besichtigung eines Seidenmuseums, der Tropfsteinhöhle Aven d’Orgnac, der Caverne du Pont d’Arc „Grotte Chauvet“ und der Duftdestillerie Bleu Provence.
          • Önologische Führung in der Grotte Saint Marcel mit Degustation.
          • Geführte Besichtigung eines Kastanienhains und beim Wein- und Olivenölproduzenten, jeweils mit Degustation.
          • Eintritt Schloss von Grignan.
          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                zum Reiseangebot

              3 Tage – Metz – facettenreiche Kulturstadt an der Mosel
              ab 269,00

               
              Unser Angebot:
              • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Metz.
              • 1x 3-Gang-Abendessen in der Brasserie Dufossé des Hotels La Citadelle Metz.
              • 1x Mittagessen in der Abtei Prémontrés.
              • Stadtführung Metz mit Kathedrale (2 Std.).
              • 1x ganztägige Reiseleitung am 2. Tag.
              • Eintritte Centre Pompidou-Metz und Museum de la Cour d’Or.
              • Besuch beim Winzer mit Weinprobe (frz. Sprache).
              • Geführte Besichtigung der Abtei Prémontrés und freie Besichtigung der Klostergärten.
              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  zum Reiseangebot

                6 Tage – Kunst und Kultur im Norden Frankreichs
                ab 499,00

                 
                Unser Angebot:
                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Lille.
                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Lille.
                • 4x ganztägige Kunstreiseleitung.
                • Eintritte Museum der Schönen Künste in Lille, Louvre Lens, Museum de la Chartreuse in Douai, Matisse-Museum in Le Cateau-Cambrésis, Museum La Piscine in Roubaix, Villa Cavrois in Croix, LaM in Villeneuve-d’Ascq.
                • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                      zum Reiseangebot

                    5 Tage – Picardie – reiches Kultur- und Naturerbe im Norden Frankreichs
                    ab 529,00

                     
                    Unser Angebot:
                    • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Amiens.
                    • 4x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant oder im Hotel.
                    • 1x Kaffee- und Teepause im Salon de Thé im Rosengarten des Schlosses von Compiègne.
                    • 3x ganztägige Reiseleitung.
                    • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten von Amiens.
                    • Fahrt mit dem historischen Dampfzug von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Schifffahrt in der Somme-Bucht ab Saint-Valery-sur-Somme.
                    • Eintritte Haus von Jules Verne in Amiens, Schloss Chantilly mit Pferdemuseum und Reitervorführung sowie unterirdische Stadt Naours inkl. Audioguide.
                    • Geführte Besichtigungen des Schlosses Compiègne und der Abtei von Valloires mit freier Besichtigung der Klostergärten.
                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                            zum Reiseangebot

                          6 Tage – Nordfrankreich – eine Region mit vielen Gesichtern
                          ab 465,00

                           
                          Unser Angebot:
                          • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Lille, 1x in Saint-Omer, 2x in Boulogne-sur-Mer).
                          • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                          • 3x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant teilw. inkl. Getränke (1x in Lille, 1x in Saint-Omer, 1x in einem Fischrestaurant in Boulogne-sur-Mer).
                          • Geführte Stadtbesichtigung Lille (2 Std.).
                          • Geführte Besichtigung der Steinbrüche in Arras (45 Min.).
                          • Bier- und Käseprobe im Rathaus in Arras.
                          • Eintritte Museum La Coupole mit 3D-Planetarium bei Helfaut und Nationales Meereszentrum Nausicaá in Boulogne-sur-Mer.
                          • Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet Audomarois.
                          • Geführte Besichtigung einer Glasmanufaktur (frz. Sprache).
                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                              zum Reiseangebot

                            15 Tage – Tour de France – die große Frankreich-Rundreise
                            ab 1.299,00

                             
                            Unser Angebot:
                            • 14x Übernachtung/Frühstücksbuffet in 3-oder 4-Sterne Hotels laut Programm.
                            • 13x 3-Gang-Abendessen in den Hotels oder in Restaurants in der Nähe der Hotels.
                            • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cap Ferret.
                            • Geführte Stadtbesichtigungen Amiens, Rouen, La Rochelle, Bordeaux, Saint-Emilion, Toulouse, Lyon, Dijon und Reims (jeweils 1,5 – 2 Std.).
                            • Eintritte Mont-Saint-Michel, Schloss Azay-le-Rideau, Gärten des Schlosses Villandry, Papstpalast Avignon.
                            • Geführte Besichtigung des Hôtel-Dieu Beaune.
                            • Barkenfahrt durch die schwimmenden Gärten in Amiens.
                            • Bootsfahrt von Arcachon nach Cap Ferret.
                            • Geführte Besichtigungen in Palais Bénédictine, Château du Breuil, Cognac-Destillerie und Champagnerhaus, jeweils mit Degustation.
                            • 2x Besuch beim Winzer mit Degustation im Weingebiet Médoc und Corbières.
                            • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                  zum Reiseangebot

                                6 Tage – Pariser Umland - Schlösser, Gärten, Parks und Künstlerdörfer
                                ab 659,00

                                 
                                Unser Angebot:
                                • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Paris.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant (1x am Rande des Parks von Schloss Versailles, 1x in Barbizon).
                                • 1x frühabendliche Schifffahrt auf der Seine mit 3-Gang-Abendessen inkl. Getränke.
                                • 1x Picknick.
                                • 4x ganztägige Reiseleitung und 2x halbtägige Gartenreiseleitung.
                                • Eintritte für alle Gärten und Schlösser laut Programm.
                                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                      zum Reiseangebot

                                    6 Tage – Südburgund, Beaujolais & Lyon – eine Genussreise für Leib und Seele
                                    ab 649,00

                                     
                                    Unser Angebot:
                                    • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3-Sterne Hotel im Beaujolais.
                                    • 4x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                    • 1x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Bouchon in Lyon.
                                    • 1x kleiner Winzerimbiss mit Weindegustation in einem Weingut in Jullié.
                                    • 1x Mittagessen in einer Landauberge.
                                    • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                    • Eintritt Abtei von Cluny.
                                    • 3x geführte Besichtigung eines Weinschlosses mit Degustation.
                                    • Geführte Besichtigung des Weinmuseums Hameau Duboeuf mit Degustation.
                                    • Besuch beim Winzer im Mâconnais mit Degustation.
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                        zum Reiseangebot

                                      9 Tage – Languedoc – charmantes Land am Mittelmeer
                                      ab 899,00

                                       
                                      Unser Angebot:
                                      • 8x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Lyon, 1x in Carcassonne, 1x in Narbonne, 2x in Montpellier, 2x in Nîmes, 1x in Beaune).
                                      • 6x 3-Gang-Abendessen in den Restaurants laut Programm.
                                      • 1x Buffet-Abendessen im Restaurant Les Grands Buffets in Narbonne.
                                      • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Getränke im Restaurant Le Mas Teulière in Maussane-les-Alpilles.
                                      • 1x 3-Gang-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein und Kaffee in der Abtei von Fontfroide.
                                      • 1x Meeresfrüchte-Mittagessen inkl. 1 Glas Wein, Besichtigung der Austernfarm und Schifffahrt auf dem Bassin de Thau (frz. Sprache).
                                      • Geführte Stadtbesichtigungen Lyon, Montpellier, Nîmes (je 2 Std.) und Carcassonne inkl. Eintritt Schloss (1,5 Std.).
                                      • Geführte Besichtigungen einer Olivenkooperative (frz. Sprache), bei Noilly Prat und eines Weinschlosses, jeweils mit Degustation.
                                      • Geführte Besichtigungen der Abtei von Fontfroide, der Grotte des Demoiselles (frz. Sprache), des Pont du Gard und des Hôtel-Dieu.
                                      • Eintritte Papstpalast in Avignon, Nougatmanufaktur mit Degustation und Römisches Museum Nîmes.
                                      • Schifffahrt durch die kleine Camargue mit Stopp bei einem Stierzüchter (frz. Sprache).
                                      • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                zum Reiseangebot

                                              Picardie - Über einem herrlichen Fleckchen Erde die Weite des Himmels entdecken

                                              Hier sind Kunst und Geschichte, Sanddünen und Kieselstrände symbiotisch miteinander vereint. Oft verspottet wegen der Schtis gehört die Picardie geschichtlich und kulturell zu den wichtigen Regionen Frankreichs. Die größte Kathedrale Frankreichs steht in Amiens, der Hauptstadt der Picardie. Saint-Valery-sur-Somme bietet Ihnen einen traumhaften Blick über die Somme-Bucht, die übrigens zu den schönsten Buchten Europas gekürt worden ist. Vor den Toren vor Paris gelegen und im Süden die Ausläufer der Champagnerhänge hat diese Region einige kriegerische Stürme überstanden und beeindruckt heute mit ihren Klöstern, Kathedralen und den beschaulichen Dörfern. Zu den Reichtümern dieser Region zählt auch die vielfältige Schönheit ihrer Natur. Der ganze Landstrich scheint ins Meer zu münden: stille, friedliche Weiten, schöne Wälder und ein riesiges Netz von schiffbaren Kanälen, das sich bis Paris ausspannt.

                                              Das Somme-Tal ist ein wahres Vogelparadies. Besonders im Park von Marquenterre finden unzählige Arten einen idealen Zufluchtsort und Vogelliebhaber wunderbare Beobachtungspunkte.

                                              Doch auch kulturell hat die Picardie viel zu bieten: Amiens, Beauvais und Laon, die ihr Ansehen vor allem ihren außerordentlich schönen gotischen Kathedralen verdanken. Nicht umsonst nennt man die Picardie die Wiege der Gotik. In Amiens erwartet Sie außer der größten Kathedrale Frankreichs das Museum von Jules Verne. Im Tour de la Maison lebte er von 1882 bis 1900. Aber auch das Schloss Chantilly, das nicht bezaubernder sein kann, ist ein unbedingtes Muss auf der Reise durch die Picardie. Was sagte Nixon als er das erste Mal in Chantilly war: Warum hat man mich sieben Mal nach Versailles geführt und niemals hierher. Compiègne und sein prachtvolles Schloss in dem Kaiser Napoleon III. mit Vorliebe residierte, sind ebenso ein Abstecher wert. Von Saint-Valery-sur-Somme aus, ein wunderschönes Dörfchen, hat man einen traumhaften Blick auf die Sommebucht. Von Le Crotoy, auch ein typisch picardisches Dorf, fährt die Dampflock entlang der Somme-Bucht bis nach Saint-Valéry-sur-Somme. Das Kloster Valloires, eine ehemalige Zisterzienserabtei aus dem 18. Jahrhundert, ist vollständig erhalten und ebenso sehr sehenswert. Im Klostergarten wurde ein Garten für seltene Pflanzen eingerichtet, bukolischer Abschluss einer einzigartigen Reise.

                                              Essen & Trinken

                                              Naturprodukte mit Pfiff
                                              Wer den Pikarden in den Kochtopf schaut, wird erstaunt sein, was so alles aus schlichten Zutaten wie Gemüse, Kartoffeln, Fisch und Fleisch auf die Teller der Region gebracht wird. Das Geheimnis der regionalen Küche der Picardie besteht in ihrer Einfachheit die, mit einer kleinen Raffinesse versehen, die Gourmetherzen höher schlagen lässt. Doch auch die Pasteten aus Enten- oder Gänseleber oder die Wildschweinpastete sind regionale Köstlichkeiten. Wie der Name schon sagt, stammt die Crème Chantilly (Sahne) aus der gleichnamigen Stadt und eignet sich hervorragend zu Kuchen, Kompott oder Eis.

                                              Rezept für Ficelle picardes (gefüllter Pfannkuchen) und Spezialität in der Picardie.
                                              Zutaten für 4 Personen: Für die Crèpes: 200 g Mehl, 3 Eier, 1/2l Milch, 1 Msp Salz. Für die Füllung: 150 - 200g Kochschinken, 2 Zwiebeln, 500g Champignons, 50 g Butter, Muskatnuss, Pfeffer, Petersilie. Für das Überbacken: 100g geriebener, mittelscharfer Käse, 100g Crème fraiche. Zubereitung: Die Zutaten für die Crèpe anrühren und kurz ruhen lassen, dann in einer Pfanne mit etwas Butter dünne Crèpes ausbacken. Beiseite stellen. Champignons würfeln und in Butter mit Pfeffer und Petersilie braten. Zwiebeln kleinschneiden und anschwitzen. Anschl. 50g Butter schmelzen, eine kleine Melhschwitze machen, 300 g Reibekäse einrühren und mit Muskatnuss würzen. Mit Zwiebeln und Champigons verrühren. Darauf achten, dass es nicht klumpt. Jede Crèpe mit einer Scheibe Schinken belegen, Sauce darauf verteilen, einrollen und iin eine Auflaufform legen. Mit einer dünnen Schicht Crème fraiche bedecken und den restlichen Käse darüber streuen. Bei 180° ca. 25 Minuten backen.

                                              Reisetipps:

                                              Die Straße der Kathedralen - eine Reise in die Gotik
                                              Die Entwicklung der Gotik muss als Antwort auf den Wunsch nach höheren, größeren und helleren Gotteshäusern verstanden werden. Für die Gläubigen des Mittelalters eine wahre Offenbarung nach der Dunkelheit der Romanik. Mit Ausmalung, prachtvollen Glasfenstern und zierlichem Figurenschmuck kam eine plastische Vorstellung des Glaubens ins Spiel. Wir führen Sie zu den eindrucksvollsten Stätten französischer Gotik.

                                              Details zum Reiseangebot ansehen

                                              Städtereise, Amiens, Kaffee
                                              Frankreichreise, Stadt, Amiens, Kirche

                                              Amiens - das kleine Venedig in der Picardie
                                              Majestätisch und überwältigend - dies sind wohl die passenden Worte um die Kathedrale von Amiens zu beschreiben. Entdecken Sie dieses imposante Bauwerk der Hochgotik, ebenso die historische Innenstadt von Amiens, die die Somme durchfließt. Etwas außerhalb des Zentrums liegen entlang der Somme die Hortillonnages, die schwimmenden Gärten von Amiens, die Sie bei einer Barkenfahrt entdecken. Mit dem touristischen Zug fahren Sie entlang der Bucht von Le Crotoy nach Saint-Valery-sur-Somme.

                                              Details zum Reiseangebot ansehen

                                              Wissenswertes

                                              In der Picardie findet man die meisten Liebhaber und Eigentümer privater und öffentlicher Gärten die man besichtigen kann und in denen man oft von den Eigentümern herzlich empfangen wird und in ihre Geheimnisse eingeweiht wird. Jede Ecke ist ein Stück Paradies, ein Ergebnis von Leidenschaft und Geduld.

                                              Jedes Jahr im Juni findet in Laon das Mittelalterfest statt mit einem Markt, Zeltstädte und Straßenanimation. Im September und Oktober steht das Musikfestival ganz im Zeichen klassischer Musik. Ein ganz besonderer Genuss in einem außergewöhnlichen Ambiente.

                                              Um diese Webseite in ihrer Anwendungsfreundlichkeit bestens gestalten und verbessern zu können, verwendet dieses Website Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
                                              > Mehr zur Verwendung von Cookies in unserer Datenschutzerklärung