Zum Hauptinhalt springen
Reiseangebote

10 Tage – Erlebnis Landwirtschaft – von Süden nach Westen und bis ins grüne Herz Frankreichs

Frankreich ist weltweit einer der wichtigsten Exporteure von Agrarprodukten wie Getreide, Obst, Gemüse und Wein. Außerdem gehört es zu den größten Produzenten von landwirtschaftlichen Erzeugnissen in Europa. Für diese Reise haben wir für Sie Regionen ausgewählt, in denen durch ein optimales Klima und beste Böden Allerlei gedeiht. Entdecken Sie selbst die Köstlichkeiten des Südens, Westens und des französischen Zentrallands und treten Sie in den Austausch mit den Betreibern verschiedener landwirtschaftlicher Betriebe.
 

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Tag 1

Anreise über Lyon und Nîmes nach Montpellier im Languedoc-Roussillon – Abendessen und Übernachtung in Montpellier

Tag 2

Weiterfahrt ans Mittelmeer – Bootsfahrt durch die Kanäle von Sète – Markthalle Sète – Weingut mit Imbiss und Degustation – Fahrt nach Toulouse im Landesinneren – Abendessen und Übernachtung in Toulouse (ca. 260 km Busstrecke)

Tag 3

Fahrt durch den fruchtbaren Landstrich der Gascogne – Geflügel- und Schweinehof (Gascogne-Schweine) und Mittagessen auf dem Hof – Armagnac-Destillerie mit Degustation – Weiterfahrt nach Biarritz – Abendessen und Übernachtung in Biarritz (ca. 350 km)

Tag 4

Landwirtschaftlicher Betrieb (v.a. Maisanbau) bei Pau – Mittagessen in Navarrenx – Stadtführung Biarritz – Zeit für eigene Entdeckungen und individuelles Abendessen – Übernachtung in Biarritz (ca. 250 km)

Tag 5

Fahrt nordwärts – kurz vor Arcachon Fahrt mit der Dampflok ab Sabres durch ein 70 Hektar großes Heidegebiet zum Freilichtmuseum Marquèz mit Besichtigung – weiter zum Seebad Arcachon – Bootsfahrt vorbei an der Vogelinsel mit ihren typischen Pfahlbauten nach Cap Ferret mit Austerndegustation an Bord – Spaziergang und Abendessen in einem Restaurant in Cap Ferret – Fahrt nach Bordeaux und Übernachtung in Bordeaux (ca. 380 km)

Tag 6

Stadtführung Bordeaux – Zeit zur freien Verfügung – nachmittags Ausflug nach Saint-Emilion – Winzer mit Degustation – Rückfahrt nach Bordeaux – Abendessen und Übernachtung in Bordeaux (ca. 100 km)

Tag 7

Fahrt ins Périgord – Ölmühle in Martel mit Mittagessen – malerisches La Roque-Gageac – Bootsfahrt auf der Dordogne an Bord einer typischen Gabare – Spaziergang durch Sarlat – Abendessen in einem Restaurant in Sarlat – Übernachtung im Raum Brive-la-Gaillarde (ca. 350 km)

Tag 8

Fahrt ins Limousin – Einblick in die Zucht der weltberühmten Limousin-Rasse auf einem Schauhof – Mittagessen am Lac de Vassivière – Weiterfahrt über Châteauroux und Issoudun ins Herz Frankreichs nach Bourges – Abendessen und Übernachtung in Bourges(ca. 350 km)

Tag 9

Fahrt nach Limeux und Begegnung mit dem Schweizer Hans-Peter Kübler, der seit 1992 in Limeux lebt – Rundfahrt zu seinen verschiedenen landwirtschaftlichen Betrieben mit Anbau von Weizen, Gerste, Raps und Sonnenblumen sowie Produktion von hochwertigen Ölen – Rundgang auf einem der Höfe und Imbiss im Garten – Weiterfahrt durch eine landwirtschaftlich interessante Gegend nach La Charité-sur-Loire und weiter nach Avallon – Abendessen und Übernachtung im Raum Avallon (ca. 200 km)

Tag 10

Heimreise

ab 1.259,00 €

Unser Angebot:

  • 9x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel laut Verlauf.
  • 6x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder in einem Restaurant in der Nähe des Hotels.
  • 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cap Ferret und Sarlat.
  • 4x Mittagessen und 2x Imbiss laut Programm.
  • 8x ganztägige Reiseleitung.
  • Bootsfahrt durch die Kanäle von Sète.
  • Geführte Besichtigungen eines Geflügel- und Schweinehofs, eines landwirtschaftlichen Betriebs, des Freilichtmuseums inkl. Fahrt mit der Dampflok und eines Schauhofs (Limousin-Rinder).
  • Geführte Besichtigungen einer Armagnac-Destillerie, einer Ölmühle und 2x beim Winzer, jeweils mit Degustation.
  • Bootsfahrt von Arcachon nach Cap Ferret mit Austerndegustation (max. 35 Pers.).
  • Bootsfahrt an Bord einer typischen Gabare.
  • Rundfahrt mit Hans-Peter Kübler zu seinen Betrieben und Rundgang auf einem Hof.
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
unverbindliche Anfrage stellen