Skip to main content
223 Reiseangebote gefunden:
https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/4-tage-weihnachtliche-stimmung-im-dreilaendereck-1.html

4 Tage – Weihnachtliche Stimmung im Dreiländereck

 
Unser Angebot:
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne Hotel Jenny in Hagenthal-le-Bas im Dreiländereck.
  • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
  • 1x Schweizer Käsefondue-Abendessen inkl. Schifffahrt auf dem Rhein in Basel oder Schiffsrundfahrt auf dem Rhein und 1x 3-Gang-Abendessen in der Winstub in Sierentz (Aufpreis).
  • Geführte Besichtigung beim Winzer mit Glühweinumtrunk und Weihnachtsgebäck.
  • Geführte Besichtigung im Läckerli Huus mit Aperitif und Kostprobe.
  • Geführte Stadtbesichtigung Basel (2 Std.).
  • Geführte Besichtigung des Ecomusée d’Alsace (1 Std.).
  • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
          Details
        https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/6-tage-gartenfestival-an-der-cote-dazur-1.html

        6 Tage – Gartenfestival an der Côte d’Azur

         
        Unser Angebot:
        • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Cannes.
        • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel und 2x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Cannes.
        • 1x 4-Gang-Abendessen in einer Auberge inkl. Aperitif und Wein in der Wolfsschlucht.
        • 4x ganztägige Gartenreiseleitung.
        • Provenzalisches Stehbuffet mit Erklärungen bei Nicolas von Dimension Sud in Grasse.
        • Geführte Besichtigung der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse.
        • Schifffahrt Cannes – Île Sainte Marguerite (Hin- und Rückfahrt).
        • Eintritte für die Gärten Jardin Fort France, Villa Ephrussi de Rothschild und Jardin Exotique Monaco.
        • Besichtigung aller frei zugänglichen Gärten im Rahmen des Gartenfestivals.
        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                  Details
                https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/5-tage-auf-den-spuren-von-chagall-des-jugendstils-und-der-kristallkunst-in-lothringen-1.html

                5 Tage – Auf den Spuren von Chagall, des Jugendstils und der Kristallkunst in Lothringen

                 
                Unser Angebot:
                • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x im Raum Sarreguemines, 2x in Metz).
                • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant im Raum Sarreguemines.
                • 1x 3-Gang-Abendessen in einem Restaurant in Metz.
                • 1x 3-Gang-Abendessen in der Jugendstil-Brasserie Excelsior in Nancy.
                • Geführte Stadtbesichtigungen Metz und Nancy (je 2 Std).
                • Geführte Besichtigungen des Erlebniszentrums Villeroy & Boch, der Kristallmanufaktur Vallérysthal, des Centre Pompidou-Metz mit Sonderausstellung und des Lalique-Museums.
                • Eintritte Franziskaner-Kapelle und Heimatmuseum Sarrebourg, Kristallmuseum Saint-Louis-les-Bitche und Jugendstilmuseum Nancy.
                • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                            Details
                          https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/4-tage-mimosenfest-in-mandelieu-la-napoule-1.html

                          4 Tage – Mimosenfest in Mandelieu-la-Napoule

                           
                          Unser Angebot:
                          • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Cannes.
                          • 2x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                          • 1x ganztägige und 1x halbtägige Reiseleitung.
                          • Geführte Besichtigung zum Thema Olivenöl mit Degustation sowie provenzalisches Stehbuffet bei Dimension Sud in Grasse.
                          • Geführte Besichtigung der Parfummanufaktur Fragonard in Grasse.
                          • Geführte Besichtigung beim Mimosenbauer.
                          • Besuch des Nachtumzugs (freier Zutritt) und Eintritt zum Blumen-Korso des Mimosenfests am Sonntagnachmittag (Sitzplatz).
                          • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                    Details
                                  https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/2-tage-narzissenfest-in-gerardmer-1.html

                                  2 Tage – Narzissenfest in Gérardmer

                                   
                                  Unser Angebot:
                                    • 1x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Colmar.
                                    • 1x 4-Gang-Mittagessen in einer Ferme Auberge in den Vogesen.
                                    • Eintritt zum Korso des Narzissenfests (Sitzplatz).
                                    • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                              Details
                                            https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/5-tage-osterfestival-in-aix-en-provence-klassische-musik-und-kunst-vom-feinsten-1.html

                                            5 Tage – Osterfestival in Aix-en-Provence – klassische Musik und Kunst vom Feinsten!

                                             
                                            Unser Angebot:
                                              • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Aix-en-Provence.
                                              • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel oder Restaurant in Aix-en-Provence.
                                              • 1x 4-Gang-Abendessen inkl. Aperitif, Wein und Kaffee in einem Restaurant auf dem Land.
                                              • 2x Konzertkarte für eine Vorstellung im Rahmen des Osterfestivals vom 27.03. bis 11.04.2021* (Kategorie 2).
                                              • Geführte Stadtbesichtigungen Aix-en-Provence (2 Std.) und Arles (3 Std.).
                                              • Eintritte Hôtel de Caumont, Ton- und Lichtschauspiel in Les Carrières de Lumières, Fondation Vasarely, Atelier Cézanne.
                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                          Details
                                                        https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/7-tage-nordfrankreich-und-die-ardennen-ein-grenzueberschreitendes-erlebnis-auf-der-franzoesischen-3.html

                                                        7 Tage – Nordfrankreich und die Ardennen – ein grenzüberschreitendes Erlebnis auf der französischen und belgischen Seite

                                                         
                                                        Unser Angebot:
                                                        • 6x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (2x in Valenciennes, 2x in Dinant, 1x in Charleville-Mézières, 1x in Metz).
                                                        • 6x 3-Gang-Abendessen laut Programm.
                                                        • Geführte Stadtbesichtigungen Brüssel, Tournai, Lille und Charleville-Mézières (jeweils 1,5 bis 2 Std.).
                                                        • Geführte Besichtigungen der Zitadelle von Dinant, der Abtei Maredsous mit Bier- und Käsedegustation, des Schlosses Freÿr mit Gärten, der Burg von Sedan und der Abtei Orval.
                                                        • Degustation von Trappistenbier und Käse in einem Gasthaus in der Nähe der Abtei Orval.
                                                        • Eintritte Automobilmuseum Mahymobile, Hergé-Museum inkl. Audioguide, Wassergärten von Annevoie und Schloss Bouillon inkl. Audioguide.
                                                        • Geführte Besichtigung des Schiffshebewerks von Strépy-Thieu mit Bootsfahrt auf dem Canal du Centre, Zugfahrt auf dem Treidelpfad und Auffahrt zum Maschinenraum (frz.).
                                                        • Bootsfahrt auf der Maas von Dinant zum Schloss Freÿr (1 Std.).
                                                        • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                Details
                                                              https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/6-tage-jura-eine-faszinierende-kulturlandschaft-1.html

                                                              6 Tage – Jura – eine faszinierende Kulturlandschaft

                                                               
                                                              Unser Angebot:
                                                              • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Champagnole.
                                                              • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                                              • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                                              • Geführte Stadtbesichtigung Lons-le-Saunier (1,5 Std.).
                                                              • Geführte Besichtigungen des Maison du Comté, des Reifekellers Le Fort des Rousses (frz.) und beim Winzer in Château-Chalon (frz.), jeweils mit Degustation.
                                                              • Weinprobe beim Winzer in Arbois (frz.).
                                                              • Geführte Besichtigungen der Abtei von Baume-les-Messieurs (frz.), der Saline von Arc-et-Senans und der Saline von Salins-les-Bains.
                                                              • Einfache Bahnfahrt mit dem „Train des Hirondelles“ von Dole nach Saint-Claude.
                                                              • Eintritte Pfeifen- und Diamantenmuseum, Schloss Arlay mit Garten, Maison de „La Vache qui rit“ inkl. Histopad und Villa Syam inkl. Audioguide.
                                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                        Details
                                                                      https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/6-tage-genfer-see-ein-traum-zwischen-seeufer-und-bergpanorama-1.html

                                                                      6 Tage – Genfer See – ein Traum zwischen Seeufer und Bergpanorama

                                                                       
                                                                      Unser Angebot:
                                                                      • 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel im Raum Champagnole.
                                                                      • 5x 3-Gang-Abendessen im Hotel.
                                                                      • 4x ganztägige Reiseleitung.
                                                                      • Geführte Stadtbesichtigung Lons-le-Saunier (1,5 Std.).
                                                                      • Geführte Besichtigungen des Maison du Comté, des Reifekellers Le Fort des Rousses (frz.) und beim Winzer in Château-Chalon (frz.), jeweils mit Degustation.
                                                                      • Weinprobe beim Winzer in Arbois (frz.).
                                                                      • Geführte Besichtigungen der Abtei von Baume-les-Messieurs (frz.), der Saline von Arc-et-Senans und der Saline von Salins-les-Bains.
                                                                      • Einfache Bahnfahrt mit dem „Train des Hirondelles“ von Dole nach Saint-Claude.
                                                                      • Eintritte Pfeifen- und Diamantenmuseum, Schloss Arlay mit Garten, Maison de „La Vache qui rit“ inkl. Histopad und Villa Syam inkl. Audioguide.
                                                                      • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                                Details
                                                                              https://www.lacordee-reisen.de/gf/angebote/angebote-details-gf/8-tage-zugerlebnisse-von-der-schweiz-bis-an-die-cote-dazur-1.html

                                                                              8 Tage – Zugerlebnisse von der Schweiz bis an die Côte d’Azur

                                                                               
                                                                              Unser Angebot:
                                                                              • 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in einem 3- oder 4-Sterne Hotel (1x im Raum Luzern, 1x im Raum Montreux/Martigny, 1x in Grenoble,
                                                                              • 1x im Ubaye-Tal, 2x in Cannes, 1x in Lyon).
                                                                              • 7x 3-Gang-Abendessen und 1x Mittagessen laut Programm.
                                                                              • Alle Bahnfahrten laut Programm: 2. Klasse von Luzern nach Montreux mit der Golden Pass Line, 2. Klasse von Martigny nach Chamonix mit dem Mont-Blanc-Express, Panoramazug Petit Train de la Mure ab/an La Mure (möglich vom 01.04.-30.06. und 01.09.-31.10.), TER-Regelzug Cannes – Monaco, sowie 2. Klasse mit dem TGV INOUI Méditerranée von Avignon nach Lyon inkl. Bustransfer von Avignon zum TGV-Bahnhof.
                                                                              • Seilbahnauffahrt zur Bastille von Grenoble.
                                                                              • 1x ganztägige Reiseleitung für den Ausflug an der Côte d’Azur.
                                                                              • Geführte Stadtbesichtigung Aix-en-Provence (2 Std.).
                                                                              • Geführte Besichtigung der Parfumerie Fragonard in Eze-Village.
                                                                              • Eintritt Papstpalast mit Histopad in Avignon.
                                                                              • Kompensationsbeitrag für die 100% klimaneutrale Gruppenreise.
                                                                                        Details

                                                                                      Rhône-Alpes – vom Fluss bis in die höchsten Höhen der Gletscher

                                                                                      Kontraste prägen das Bild der Region: Die imposanten Bergmassive der Alpen verlaufen in friedliche, ausgedehnte Ebenen mit unzähligen Seen; Tannenwälder wechseln sich ab mit Lavendelfeldern; mal dominiert die majestätische Rhône das Bild, mal sind es schwindelerregende Schluchten.

                                                                                      Alle großen Städte der Region sind wichtige Etappen der Kulturgeschichte: Lyon, Grenoble, Vienne, Chambéry, Annecy, Valence, Grignan, Saint-Etienne.

                                                                                      Gewaltige Gebirgslandschaften in Savoyen, goldene Steine im Beaujolais oder der Zauber der Renaissance im alten Lyon, das zauberhaften Flecken Erde Drôme Provencale mit seinen fast verwunschenen Dörfchen und dem größten Renaissance-Schloss Südfrankreichs. Auf der anderen Seite wartet die Ardèche auf mit der grandiosen "Pont d'Arc" und der Ardèche-Schlucht, hinter Lyon erwartet Sie das Tor zum Süden - das Mâconnais - eine ehemalige Grafschaft mit seinem kulturellen Erbe. Es ist die unbeschreibliche Vielfalt, die eine Reise nach Rhône-Alpes so reizvoll macht.

                                                                                      Wer den Reiz mächtiger Flüsse liebt, dem empfehlen wir die Ardèche, Isère und Rhône.Wer den Charme des Südens sucht, erfreut sich an den Weinen der Côte du Rhône, den Lavendelfeldern und dem Wintertrüffel in der Drôme. Wer Sehnsucht nach den höchsten Bergen Europas hat trifft in Chamonix auf den Mont Blanc um mit der Seilbahn auf die 3.841 m hohe Aiguille du Midi zu fahren, oder er begibt sich auf die "Route des Grandes Alpes" und zieht von einem Pass und Gipfel zum Nächsten. Rhône-Alpes bedeutet aber auch Wintersport in den besten Skigebieten Frankreichs, in Residenzen mit komfortablen Wohnungen und Hotels direkt an der Piste, mit Freeride-Hängen und Langlaufloipen, mit Schneeschuhwanderungen und gemütlichen Hütten auf den Pisten - und all dies zu einem sehr vernünftigen Preis.

                                                                                      Genauso facettenreich und köstlich ist die Küche dieser Region. Wenn die Köche in Rhône-Alpes zu Tisch bitten, dürfen sich die Gäste auf ein leckeres Mahl freuen. Sei es von sternegekrönten Meisterköchen, die wie nirgendwo sonst auf der Welt in solch einer Dichte angesiedelt sind, oder von ländlichen Bistros und Auberges. Natürliche Produkte sind vielfältig vorhanden: herzhafte Käse aus Savoyen, grüne Oliven und schwarze Trüffel aus der Drôme, feine Esskastanien aus der Ardèche, köstliches Geflügel aus der Bresse, Karpfen, Hechte und Schleien aus den tausend Seen der Dombes, edle Weine aus Beaujolais, Savoyen und dem Rhône-Tal, unwiderstehliche Süßigkeiten wie der Montélimar-Nougat ... Rhônes-Alpes ist ein Genuss für alle Gourmets.

                                                                                      Essen & Trinken

                                                                                      Das Käseland
                                                                                      Anfang Juni treiben die Hirten ihre Kühe auf die alpinen Hochplateaus in Savoyen, wo sie 100 Tage das saftige Grün der Weiden genießen können. Aus ihrer Rohmilch entsteht später der nussige Beaufort, der herzhafte Emmentaler, der cremige Reblochon und der milde Tomme. Hier oben in der Bergwelt liegt auch der Ursprung des weltberühmten savoyardischen Fondues: Käse, Knoblauch, Pfeffer, Kirschwasser und ein Glas Roussette sind die Zutaten dafür.

                                                                                      Rezept für Tartiflette Savoyarde 4 Personen
                                                                                      Das bekannte Gericht aus dem Hoch-Savoyen ist einfach zubereitet, aber wirkungsvoll. Schälen u kochen Sie 1 kg Kartoffeln. Schneiden Sie diese in Scheiben. Entfernen Sie die seitliche Rinde eines Reblochon-Käses u schneiden Sie diesen gleichmäßig in Scheiben. Schichten Sie die Kartoffelscheiben, Speckwürfel u die Reblochonscheiben abwechselnd in eine Auflaufform, würzen Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer u gepresstem Knoblauch. Backen Sie die Tartiflette 25-30 Min bei 150°C. Fügen Sie 20 cl Crème fraîche 10 Min vor dem Backende hinzu. Am besten serviert man die Tartiflette mit geräucherter Wurst od Salat.

                                                                                      Reisetipps:

                                                                                      Winterzauber in den Alpen
                                                                                      Erleben Sie die Faszination der Alpen und Alpenseen zur Winterzeit. Lassen Sie sich verzaubern vom atemberaubenden Bergpanorama, von Alpenstädten wie Genf, Annecy und Montreux, vom Genfer See und dem Lac d’Annecy und nicht zuletzt von all den regionalen Köstlichkeiten, die Sie bei dieser Reise erwarten. Höhepunkt ist die Zugauffahrt zur imposanten Felsformation Rochers de Naye, die den spektakulärsten Blick auf den Genfer See und auf die Schweizer und Französischen Alpen bietet. Doch damit noch nicht genug: hoch oben erwartet Sie ein köstliches Käsefondue. Wir garantieren Wintergenuss pur!

                                                                                      Details zum Reiseangebot ansehen

                                                                                      [Translate to Gruppenreisen in Frankreich:] Lyon, Radreise, ViaRhôna, Genf

                                                                                      ViaRhôna Teil 1 - von Genf nach Lyon
                                                                                      700 km Radstrecke sollen künftig die Ufer des Genfer Sees mit den Stränden des Mittelmeers verbinden. Prägendes Element dieser Route ist die Rhône, der wasserreichste Fluss Frankreichs. Der Fernradweg ViaRhôna durchquert das romantische Rhône-Tal und verläuft überwiegend entlang des naturbelassenen Flusses. Traumhafte Landschaften, verträumte Dörfer, Kulturstädte, Weinreben und französische Gastronomie lassen die Radtour in Richtung Süden zu einem einmaligen Erlebnis werden. Erradeln Sie zunächst den ersten Abschnitt der ViaRhôna von Genf nach Lyon. Der obere Verlauf führt durch die wunderschöne Landschaft der Voralpen, vorbei an Grotten und Wasserfällen. Als Flussradweg ist das Gelände häufig eben und ermöglicht auf Radwegen oder Wirtschaftswegen ein entspanntes Genussradeln. Sobald die Strecke das Tal verlässt sind einige Steigungen zu überwinden.

                                                                                      Details zum Reiseangebot ansehen

                                                                                      Wissenswertes

                                                                                      Opéra National de Lyon
                                                                                      Das Opernhaus der Opéra National de Lyon befindet sich am Place de la Comédie im ersten Arrondissement von Lyon, direkt gegenüber dem Rathaus. Das erste Opernhaus in Lyon wurde von dem Architekten Jacques-Germain Soufflot erbaut und 1756 eingeweiht. Aufgrund seines schlechten Zustandes wurde es jedoch bereits 1826 abgerissen, um dem Théâtre Chenavard, einem neoklassizistischen Neubau der Architekten Antoine-Marie Chenavard und Jean-Marie Pollet, Platz zu machen. 1989 wurde ein kompletter Umbau der Oper unter Leitung von Jean Nouvel durchgeführt. Vom ursprünglichen Gebäude blieb lediglich die Fassade; der Innenraum sowie eine sehr markante, in Stahl und Glas ausgeführte Dachkonstruktion wurden völlig neu gestaltet. Das Opernhaus wird seit dieser Neugestaltung in Anlehnung an den Namen des Architekten auch als Opéra Nouvel bezeichnet. Im Innenraum befindet sich der 1100 Plätze fassende Große Saal. Um störende Vibrationen und andere Umwelteinflüsse bestmöglich vom Zuschauerraum zu isolieren, wurde der Große Saal im inneren des Opernhauses mit Hilfe von sechs gewaltigen Stahlträgern von jeweils 23 Tonnen Eigengewicht an 46 Meter hohen Pfeilern aus Beton aufgehängt.